Browse Source

Geviertstrich an entsprechenden Stellen durch Halbgeviertstrich ersetzt

selfhosted-fonts
qwertfisch 3 months ago
parent
commit
349882ae63
  1. 8
      docs/Hardware/Standardtastatur.md
  2. 16
      docs/Layouts/Varianten.md
  3. 2
      docs/Unsortiert/Ebene12.md
  4. 2
      docs/Unsortiert/Ebene4.md
  5. 2
      docs/Unsortiert/Layoutunabhaengigkeit.md
  6. 2
      mkdocs.yml
  7. 8
      overrides/overrides/home.html

8
docs/Hardware/Standardtastatur.md

@ -22,7 +22,7 @@ Ergonomische Tastaturen haben in der Regel einige der folgenden Eigenschaften:
* Die Tasten sind nicht horizontal versetzt, sondern in Richtung der Finger angeordnet.
* Die Tastatur besitzt tendentiell eine negative Neigung (die Handgelenke liegen mindestens so hoch wie die Finger).
* Es gibt Tasten für den beweglichsten Finger des Menschen den Daumen.
* Es gibt Tasten für den beweglichsten Finger des Menschen: den Daumen.
* Die Tastatur ist in zwei Hälften geteilt, die getrennt oder nach außen gedreht sind.
* Die Mitte der Tastatur liegt höher, damit die Unterarme nicht nach innen rotiert werden müssen (»Dach-Form«).
@ -31,9 +31,9 @@ Mehr Informationen befinden sich in [„Ergonomische Anforderungen an Eingabemit
Einige bei Neolingen beliebte käuflich erwerbbare ergonomische Tastaturen sind in folgender Liste aufgezählt:
* [Kinesis Advantage](https://kinesis-ergo.com/shop/advantage2/) Erfüllt alle Punkte oben durch Anordnung der Tasten in zwei Kuhlen, ab etwa 350€.
* [Ergodox EZ](https://ergodox-ez.com/) zwei getrennte, flache Hälften, etwa 400€.
* [Truly Ergonomic Keyboard](https://trulyergonomic.com/ergonomic-keyboards/) ein flaches Stück, hälften nach Außen rotiert, 250$.
* [Kinesis Advantage](https://kinesis-ergo.com/shop/advantage2/) Erfüllt alle Punkte oben durch Anordnung der Tasten in zwei Kuhlen, ab etwa 350€.
* [Ergodox EZ](https://ergodox-ez.com/) zwei getrennte, flache Hälften, etwa 400€.
* [Truly Ergonomic Keyboard](https://trulyergonomic.com/ergonomic-keyboards/) ein flaches Stück, hälften nach Außen rotiert, 250$.
Zu diesen Tastaturen gibt es hier auch diverse Beispielbelegungen, an denen man sich orientieren kann: [Kinesis Advantage](KinesisAdvantage.md), [Ergodox EZ](Ergodox.md) und [Truly Ergonomic Keyboard](Truly.md).

16
docs/Layouts/Varianten.md

@ -5,7 +5,7 @@ Du hast eventuell schon die Varianten [NeoQwertz](neoqwertz.md) oder [Bone](bone
Diese beiden Tastaturbelegungen teilen die dritte und vierte Ebene mit dem normalem Neo-Layout, lediglich die Buchstaben wurden anders angeordnet, um eine geringere Einstiegshürde zu bieten oder um noch ergonomischer zu sein.
Dies sind jedoch nicht die einzigen Mitglieder der Neo-Familie.
Es gibt eine ganze Fülle an — meist mit Hilfe von Computern optimierten — Layouts, die die Ebenen von Neo mit ergonomischen Buchstabenpositionen kombinieren.
Es gibt eine ganze Fülle an – meist mit Hilfe von Computern optimierten – Layouts, die die Ebenen von Neo mit ergonomischen Buchstabenpositionen kombinieren.
Diese Belegungen tippen sich noch ein bisschen besser als das klassische Neo-Layout.
Jedoch ist der Unterschied zwischen den Varianten so gering, dass der Konsens in der Community ist, dass sich ein Umstieg zwischen diesen Ergonomischen Belegungen meist nicht lohnt.
Der Autor dieses Artikels würde Neulingen allerdings nicht mehr raten, mit dem klassischen Neo-Layout anzufangen.
@ -19,35 +19,35 @@ Es sei noch angemerkt, dass für das klassische Neo-Layout erheblich mehr Lernma
## Mitglieder der Neo-Familie
### Auf dieser Webseite beheimatet
* [Neo](neo.md) auch Neo 2 oder klassisches Neo genannt, ist die Hauptvariante von Neo.
* [Neo](neo.md) auch Neo 2 oder klassisches Neo genannt, ist die Hauptvariante von Neo.
Informationen zu früheren Versionen finden sich in [Geschichte](/Historisch/Geschichte).
![Image](de neo ebene 1.embed.svg)
* [NeoQwertz](neoqwertz.md) Die Buchstaben sind wie beim normalen Qwertz-Layout angeordnet.
* [NeoQwertz](neoqwertz.md) Die Buchstaben sind wie beim normalen Qwertz-Layout angeordnet.
Zum Reinschnuppern und anfixen geeignet.
![Image](de neo_qwertz ebene 1.embed.svg)
* [Bone](bone.md) Die wahrscheinlich beste hier zu findende Tastaturbelegung.
* [Bone](bone.md) Die wahrscheinlich beste hier zu findende Tastaturbelegung.
![Image](de bone ebene 1.embed.svg)
### Schon ausgezogen
* [AdNW (Aus der Neo-Welt)](http://www.adnw.de/) Eine für Deutsch und für Englisch entworfene Belegung der zentralen Tasten einer Tastatur. Das AdNW-Projekt unterhält eine [eigene Website](http://www.adnw.de/), die auch viele weitere Varianten enthält.
* [AdNW (Aus der Neo-Welt)](http://www.adnw.de/) Eine für Deutsch und für Englisch entworfene Belegung der zentralen Tasten einer Tastatur. Das AdNW-Projekt unterhält eine [eigene Website](http://www.adnw.de/), die auch viele weitere Varianten enthält.
![Image](de adnw ebene 1.embed.svg)
* [BuT](http://www.adnw.de/index.php?n=Main.OptimierungF%c3%bcrDieGeradeTastaturMitDaumen-Shift) Mit dem AdNW-Optimierer entwickelte Belegung für Matrixtastaturen.
* [BuT](http://www.adnw.de/index.php?n=Main.OptimierungF%c3%bcrDieGeradeTastaturMitDaumen-Shift) Mit dem AdNW-Optimierer entwickelte Belegung für Matrixtastaturen.
![Image](BuT ebene 1.svg)
* KOY stammt von AdNW ab. Mehr Informationen finden sich auf der [AdNW-Webseite](http://www.adnw.de/).
* KOY stammt von AdNW ab. Mehr Informationen finden sich auf der [AdNW-Webseite](http://www.adnw.de/).
![Image](de koy ebene 1.embed.svg)
* [VOU](https://maximilian-schillinger.de/vou-layout.html) ein Abkömmling von KOY. Der Entwickler hat eine detailreiche Analyse verschiedener Kriterien vorgenommen und die Ergebnisse im Vergleich mit anderen Layouts graphisch erläutert.
* [VOU](https://maximilian-schillinger.de/vou-layout.html) ein Abkömmling von KOY. Der Entwickler hat eine detailreiche Analyse verschiedener Kriterien vorgenommen und die Ergebnisse im Vergleich mit anderen Layouts graphisch erläutert.
Außerdem enthält die [Homepage](https://www.maximilian-schillinger.de/keyboard-layouts-neo-adnw-koy.html) einen Erfahrungsbericht sowie Gegenüberstellungen einzelner Layouts (Neo, Bone, KOY und eben VOU).

2
docs/Unsortiert/Ebene12.md

@ -22,7 +22,7 @@ Von da aus zur aktuellen Version gab es nur zwei Änderungen:
* Beim Tippen von qu entsteht keine Kollision mehr auf dem kleinen Finger
* der kleine Finger kommt besser in die untere Reihe als in die obere und j ist häufiger als q
* Tausch ö ↔ ü
* ü liegt nun unter u (wie auch ä unter a) leichter zu merken
* ü liegt nun unter u (wie auch ä unter a) leichter zu merken
Somit ist die aktuelle Version von **Neo 2** die folgende:

2
docs/Unsortiert/Ebene4.md

@ -154,7 +154,7 @@ Sonstige Anmerkungen:
### Hauptvarianten
Hier sind einige Möglichkeiten aufgezählt, die in der Diskussion recht großen Zuspruch erfahren haben und die auch alle das Navigationskreuz (liae) beibehalten.
#### Neo2 Hauptvariante „Nora“ (N04)
#### Neo2 Hauptvariante „Nora“ (N04)
Werden PgUp und PgDn auf x und w gelegt, muss sich sonst gegenüber Neo2-RC1 nur sehr wenig ändern, der Vorschlag ist also minimalinvasiv. Auch an den häufigen Tasten Tab und Return ändert sich nichts, und das Bigramm Tab + Return bleibt angenehm zu tippen.
|⇞|⌫|↑|⌦|⇟|

2
docs/Unsortiert/Layoutunabhaengigkeit.md

@ -26,7 +26,7 @@ Ansonsten wendet man sich an den vim-Experten seines Vertrauens (z.B. #vim in fr
## Fensterverwalter
Die Tastenkombinationen des Fensterverwalters sind meist wie eine zusätzliche Ebene als Modifier wird häufig die Fenster-Taste genutzt.
Die Tastenkombinationen des Fensterverwalters sind meist wie eine zusätzliche Ebene als Modifier wird häufig die Fenster-Taste genutzt.
Hier bietet es sich sehr an, eine Konfiguration zu erstellen, die die Navigationstasten zusammenhält, da die Pfeiltasten auf der vierten Ebene meist nicht genutzt werden können.
Der Fensterverwalter i3 besitzt eine ausgereifte, leicht merkbare Tastensteuerung für QWERTY (vgl. [hier](http://i3wm.org/docs/userguide.html#_default_keybindings)), die

2
mkdocs.yml

@ -87,7 +87,7 @@ nav:
- todo.md
- 'Vermarktung': Todo/Vermarktung.md
- Todo/Presseberichte.md
- 'Mülltonne Zum Löschen markiert':
- 'Mülltonne Zum Löschen markiert':
- Einhandmodus: Benutzerhandbuch/Einhandmodus.md
- Historisch/Diskussionen.md
- Historisch/C64.md

8
overrides/overrides/home.html

@ -176,7 +176,7 @@
<p>
Zum Programmieren benötigte Symbole wie []{}()&lt;&gt;?#$~
sind sehr gut erreichbar im Hauptfeld vorhanden: Auf einer zusätzlichen Ebene,
die — ähnlich wie die Großbuchstaben mit der Umschalttaste — mit der Capslock-Taste
die – ähnlich wie die Großbuchstaben mit der Umschalttaste – mit der Capslock-Taste
ausgewählt werden kann.
</p>
@ -201,7 +201,7 @@
</div>
<div class="home-vorteil">
<p>
Jede Menge griechische und Mathematische Zeichen befinden sich auf den Ebenen 5 und 6 Man erreicht diese durch Kombination der Modifikatoren für die anderen Ebenen.
Jede Menge griechische und Mathematische Zeichen befinden sich auf den Ebenen 5 und 6 Man erreicht diese durch Kombination der Modifikatoren für die anderen Ebenen.
</p>
</div>
<div class="home-image">
@ -222,7 +222,7 @@
<div class="md-grid md-typeset home-box">
<div class="header-box"><h1 style>Variationen mit anderer Anordnung der Buchstaben</h1></div>
<div class="home-column">
<h3> <a href="Layouts/neoqwertz">NeoQwertz</a> von Neo ohne Umlernen profitieren</h3>
<h3> <a href="Layouts/neoqwertz">NeoQwertz</a> von Neo ohne Umlernen profitieren</h3>
<div class="tabbed-set kb-box" data-tabs="2:6"> <!-- NeoQwertz Bild<<<-->
<input checked="checked" id="__tabbed_2_1" name="__tabbed_2" type="radio" /><label for="__tabbed_2_1">Ebene 1</label><div class="tabbed-content">
<p><img alt="Image" src="Layouts/de%20neo_qwertz%20ebene%201.embed.svg" /></p>
@ -251,7 +251,7 @@
</div>
<div class="home-column">
<h3> <a href="Layouts/bone">Bone</a> computerverbesserte Weiterentwicklung</h3>
<h3> <a href="Layouts/bone">Bone</a> computerverbesserte Weiterentwicklung</h3>
<div class="tabbed-set kb-box" data-tabs="3:6"> <!--Bone-Bild <<<-->
<input checked="checked" id="__tabbed_3_1" name="__tabbed_3" type="radio" /><label for="__tabbed_3_1">Ebene 1</label><div class="tabbed-content">
<p><img alt="Image" src="Layouts/de%20bone%20ebene%201.embed.svg" /></p>

Loading…
Cancel
Save