Browse Source

Tastenecken »abgerundet«

M4L-Lock wiederhergestellt (E-Mail №5303 I/09)
E4-Rechenzeichen-Verschiebung korrigiert (hatte ich übersehen ;)
Doppelgravis durch Verbindungszeichen ersetzt
Leerzeilen eingefügt
feature/programmer
martin_r 12 years ago
parent
commit
aea7de65c5
  1. 74
      A-REFERENZ-A/neo20-Vorschlag-C.txt
  2. 74
      A-REFERENZ-A/neo20-test.txt
  3. 68
      A-REFERENZ-A/neo20.txt

74
A-REFERENZ-A/neo20-Vorschlag-C.txt

@ -18,6 +18,7 @@ http://dejavu.sourceforge.net/
│2 4 6│ 2 … 2. Ebene (Umschalt) │ 5 … 5. Ebene (Mod3+Umschalt)
│1 3 5│ 3 … 3. Ebene (Mod3) │ 6 … 6. Ebene (Mod3+Mod4)
└─────┘
• Ebene 1: Kleinbuchstaben (kein Mod)
• Ebene 2: Großbuchstaben (Umschalt)
• Ebene 3: Sonderzeichen (Mod3)
@ -67,26 +68,26 @@ Zu den Akzenten siehe auch
T1 („Tote Taste 1“: Taste links neben der 1)
1 … Toter Zirkumflex (sieht aus wie U+02C6 MODIFIER LETTER CIRCUMFLEX ACCENT)
┌───── 2 … Tote Tilde (sieht aus wie U+02DC SMALL TILDE)
┌───── 2 … Tote Tilde (sieht aus wie U+02DC SMALL TILDE)
│˜ ˇ ¯│ 3 … Toter Ring (sieht aus wie U+02DA RING ABOVE)
│ˆ ˚ ˘│ 4 … Toter Caron/Hatschek (sieht aus wie U+02C7 CARON)
├─────┴ 5 … Toter Breve/Brevis (sieht aus wie U+02D8 BREVE)
└─────┘ 5 … Toter Breve/Brevis (sieht aus wie U+02D8 BREVE)
6 … Toter Makron (sieht aus wie U+00AF MACRON)
T2 („Tote Taste 2“: zwei Tasten rechts neben der 0)
1 … Toter Grave (sieht aus wie U+02CB MODIFIER LETTER GRAVE ACCENT)
┬─────┬ 2 …
˵ │ 3 … Tote(s) Trema/Diärese/Diaeresis (sieht aus wie U+00A8 DIAERESIS)
┌─────┐ 2 …
̏ │ 3 … Tote(s) Trema/Diärese/Diaeresis (sieht aus wie U+00A8 DIAERESIS)
│` ¨ ῾│ 4 … Toter Doppelgravis (sieht aus wie U+030F COMBINING DOUBLE GRAVE ACCENT)
┴──┬──┴ 5 … Toter spiritus asper (sieht aus wie U+1FFE GREEK DASIA)
└─────┘ 5 … Toter spiritus asper (sieht aus wie U+1FFE GREEK DASIA)
6 …
T3 („Tote Taste 3“: Taste rechts neben dem scharfen S (ß))
1 … Toter Akut (sieht aus wie U+02CA MODIFIER LETTER ACUTE ACCENT)
┬──┴──┬ 2 … Tote Cedilla (sieht aus wie U+00B8 CEDILLA)
┌─────┐ 2 … Tote Cedilla (sieht aus wie U+00B8 CEDILLA)
│¸ ˝ ˙│ 3 … Toter Quer-/Schrägstrich (sieht aus wie U+02D7 MODIFIER LETTER MINUS SIGN oder wie U+002F SOLIDUS)
│´ / ᾿│ 4 … Toter Doppelakut (sieht aus wie U+02DD DOUBLE ACUTE ACCENT)
┴┬────┴ 5 … Toter spiritus lenis (sieht aus wie U+1FBF GREEK PSILI)
└─────┘ 5 … Toter spiritus lenis (sieht aus wie U+1FBF GREEK PSILI)
6 … Toter Punkt darüber (sieht aus wie U+02D9 DOT ABOVE)
ACHTUNG: „Tote Tasten“ (Tasten zum Erzeugen toter Zeichen – also Zeichen die nicht
@ -105,10 +106,10 @@ Zu den Gedankenstrichen usw. siehe
Taste rechts neben der 0
1 …
┬─────┬ 2 … — Englischer Gedankenstrich (U+2014 EM DASH)
┌─────┐ 2 … — Englischer Gedankenstrich (U+2014 EM DASH)
│— ╌│ 3 …
│ ‑│ 4 …
┴──┬──┴ 5 … ‑ Geschützter Bindestrich (U+2011 NON-BREAKING HYPHEN)
└─────┘ 5 … ‑ Geschützter Bindestrich (U+2011 NON-BREAKING HYPHEN)
6 … ╌ Weicher Trennstrich (U+00AD SOFT HYPHEN) Achtung: Falsches Zeichen in der Grafik!
# Außerdem gibt es noch
@ -120,30 +121,30 @@ Taste rechts neben der 0
=== Anführungszeichen ===
Siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/Anf%C3%BChrungszeichen
┬─────┬
┌─────┐
│» ⇞ ⊥│ 2 … » öffnendes doppeltes Guillemet (U+00BB RIGHT-POINTING DOUBLE ANGLE QUOTATION MARK)
│4 › ℓ│ 3 … › öffnendes einfaches Guillemet (U+203A SINGLE RIGHT-POINTING ANGLE QUOTATION MARK)
┴──┬──┴
└─────┘
┬─────┬
┌─────┐
│« · ∡│ 2 … « schließendes doppeltes Guillemet (U+00AB LEFT-POINTING DOUBLE ANGLE QUOTATION MARK)
│5 ‹ †│ 3 … ‹ schließendes einfaches Guillemet (U+2039 SINGLE LEFT-POINTING ANGLE QUOTATION MARK)
┴──┬──┴
└─────┘
┬─────┬
│„ / ∄│ 2 … „ öffnendes Gänsefüßchen (U+201E DOUBLE LOW-9 QUOTATION MARK)
┌─────┐
│„ ∄│ 2 … „ öffnendes Gänsefüßchen (U+201E DOUBLE LOW-9 QUOTATION MARK)
│8 ‚ ⟨│ 3 … ‚ öffnendes halbes Anführungszeichen (U+201A SINGLE LOW-9 QUOTATION MARK)
┴──┬──┴
└─────┘
┬─────┬
│“ * ∦│ 2 … “ schließendes Gänsefüßchen, englisch öffnendes (U+201C LEFT DOUBLE QUOTATION MARK)
┌─────┐
│“ / ∦│ 2 … “ schließendes Gänsefüßchen, englisch öffnendes (U+201C LEFT DOUBLE QUOTATION MARK)
│9 ‘ ⟩│ 3 ‘ schließ. halb. Anführz., engl. öffn. halb. Anführz. (U+2018 LEFT SINGLE QUOTATION MARK)
┴──┬──┴
└─────┘
┬─────┬
│” - ∅│ 2 … ” englisches schließendes Gänsefüßchen (U+201D RIGHT DOUBLE QUOTATION MARK)
┌─────┐
│” * ∅│ 2 … ” englisches schließendes Gänsefüßchen (U+201D RIGHT DOUBLE QUOTATION MARK)
│0 ’ ₀│ 3 … ’ Apostroph, engl. schließendes halbes Anführungsz. (U+2019 RIGHT SINGLE QUOTATION MARK)
┴──┬──┴
└─────┘
=== Dezimaltrennzeichen ===
Das Dezimaltrennzeichen ist auf englischen und südamerikanischen Systemen ein Punkt ».«.
@ -166,11 +167,11 @@ sollten, um die Vielseitigkeit und Funktionsfähigkeit der NEO‐Tastatur zu gew
│ Mod │U ⇱ ∮│I ⇠ ∫│A ⇣ ∀│E ⇢ ∃│O ⇲ ∈│S ¿ Σ│N 4 ℕ│R 5 ℝ│T 6 ∂│D , Δ│Y . ∇│ Mod │ ↲ │
│ 3 │u \ │i / ι│a { α│e } ε│o * ο│s ? σ│n ( ν│r ) ϱ│t - τ│d : δ│y @ υ│ 3 │ │
├──────┬──┴──┬──┴──┬──┴──┬──┴──┬──┴──┬──┴──┬──┴──┬──┴──┬──┴──┬──┴──┬──┴──┬──┴─────┴─────┤
│CapsLk│ Mod │Ü ⌧ ℜ│Ö ⇥ ℑ│Ä ⇟ ℵ│P ↲ Π│Z ↶ ℤ│B : ⇐│M 1 ⇔│– 2 ⇒│• 3 Θ│J ; ∝│ CapsLock │
│Umsch │ 4 │ü # │ö $ │ä | η│p ~ π│z ` ζ│b + β│m % μ│, " ρ│. ' ϑ│j ; θ│ Umschalt │
│CapsLk│ Lock│Ü ⌧ ℜ│Ö ⇥ ℑ│Ä ⇟ ℵ│P ↲ Π│Z ↶ ℤ│B : ⇐│M 1 ⇔│– 2 ⇒│• 3 Θ│J ; ∝│ CapsLock │
│Umsch │Mod4 │ü # │ö $ │ä | η│p ~ π│z ` ζ│b + β│m % μ│, " ρ│. ' ϑ│j ; θ│ Umschalt │
├──────┼─────┴┬────┴─┬───┴─────┴─────┴─────┴─────┴─────┴────┬┴─────┼─────┴┬──────┬──────┤
│ Strg │ │ Alt │Leerzeichen␣ 0 schmal ¦ │ Lock │ │ Menü │ Strg │
│ │ │ │Leerzeichen␣ Leerzeichen␣ geschützt ⍽ │ Mod4 │ │ │ │
│ │ │ │Leerzeichen␣ Leerzeichen␣ geschützt ⍽ │Mod4 │ │ │ │
└──────┴──────┴──────┴──────────────────────────────────────┴──────┴──────┴──────┴──────┘
=== Erste Ebene – Miniatur ===
@ -214,7 +215,7 @@ sollten, um die Vielseitigkeit und Funktionsfähigkeit der NEO‐Tastatur zu gew
=== Vierte Ebene – Miniatur ===
┌───┬─┬─┬─┬─┬─┬─┬─┬─┬─┬─┬─┬─┬──────┐
│ ˇ │º│ª│№│⇞│·│£│¤│/│*│-│˵│ Back │
│ ˇ │º│ª│№│⇞│·│£│¤│/│*│-│˵│ Back │
├───┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬─────┤
│ 4Lk│⋮│⌫│⇡│⌦│⎀│¡│7│8│9│+│ │˝│ Ret │
├────┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴─┐ │
@ -235,7 +236,7 @@ sollten, um die Vielseitigkeit und Funktionsfähigkeit der NEO‐Tastatur zu gew
├───┬─┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴──┴───┤
│Ums│M4│ │ │η│π│ζ│β│μ│ρ│ϑ│θ│ Umsch │
├───┼──┼─┴┬┴─┴─┴─┴─┴─┴┬┴─┼─┴┬──┬───┤
│Str│Fe│Al│geschütz.Lz│M4│Fe│Me│Str│
│Str│Fe│Al│geschützt ⍽│M4│Fe│Me│Str│
└───┴──┴──┴───────────┴──┴──┴──┴───┘
=== Sechste Ebene – Miniatur ===
@ -248,7 +249,7 @@ sollten, um die Vielseitigkeit und Funktionsfähigkeit der NEO‐Tastatur zu gew
├───┬─┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴──┴───┤
│Ums│M4│ℜ│ℑ│ℵ│Π│ℤ│⇐│⇔│⇒│Θ│∝│ Umsch │
├───┼──┼─┴┬┴─┴─┴─┴─┴─┴┬┴─┼─┴┬──┬───┤
│Str│Fe│Al│ schmal.Lz.│M4│Fe│Me│Str│
│Str│Fe│Al│ schmal ¦ │M4│Fe│Me│Str│
└───┴──┴──┴───────────┴──┴──┴──┴───┘
== Ziffernblock ==
@ -262,31 +263,31 @@ sollten für alle Elemente auf dem Keypad wenn möglich die KP_‐Variante verwe
└───────┘
=== Rechenzeichen ===
┬───────┬ 1 … ASCII-Schrägstrich
┌───────┐ 1 … ASCII-Schrägstrich
│ / ⁄ ∣ │ 2 … ASCII-Schrägstrich
│ / ÷ ⌀ │ 3 … Geteiltzeichen (U+00F7 DIVISION SIGN)
┼───────┼ 4 … Geteiltstrich (U+2215 DIVISION SLASH)
└───────┘ 4 … Geteiltstrich (U+2215 DIVISION SLASH)
5 … Durchmesser (U+2300 DIAMETER SIGN)
6 … ist ein Teiler von (U+2223 DIVIDES)
┬───────┬ 1 … ASCII-Malzeichen
┌───────┐ 1 … ASCII-Malzeichen
│ * × ⊗ │ 2 … ASCII-Malzeichen
│ * ⋅ ⊙ │ 3 … Malpunkt (U+2219 BULLET OPERATOR)
┼───────┼ 4 … Malkreuz (U+00D7 MULTIPLICATION SIGN)
└───────┘ 4 … Malkreuz (U+00D7 MULTIPLICATION SIGN)
5 … (U+2299 CIRCLED DOT OPERATOR)
6 … (U+2297 CIRCLED TIMES)
───────┐ 1 … ASCII-Minus
───────┐ 1 … ASCII-Minus
│ - ∖ ∸ │ 2 … ASCII-Minus
│ - − ⊖ │ 3 … echtes Minuszeichen (U+2212 MINUS SIGN)
┼───────┤ 4 … ohne (U+2216 SET MINUS)
└───────┘ 4 … ohne (U+2216 SET MINUS)
5 … (U+2296 CIRCLED MINUS)
6 … (U+2238 DOT MINUS)
───────┐ 1 … ASCII-Plus
───────┐ 1 … ASCII-Plus
│ + ∓ ∔ │ 2 … ASCII-Plus
│ + ± ⊕ │ 3 … Plus-Minus (U+00B1 PLUS-MINUS SIGN)
┼───────┤ 4 … Minus-Plus (U+2213 MINUS-OR-PLUS SIGN)
└───────┘ 4 … Minus-Plus (U+2213 MINUS-OR-PLUS SIGN)
5 … (U+2295 CIRCLED PLUS)
6 … (U+2214 DOT PLUS)
@ -385,6 +386,7 @@ sollten für alle Elemente auf dem Keypad wenn möglich die KP_‐Variante verwe
├───┴───┼───┤ │
│ □ │ ″ │Ent│
└───────┴───┴───┘
== Tipp ==
Trägt man unter Linux/Mac/BSD folgende Zeilen in die ~/.bashrc, ~/.zshrc oder
vergleichbares ein, bekommt man anschließend mittels Eingabe von »neo« oder

74
A-REFERENZ-A/neo20-test.txt

@ -18,6 +18,7 @@ http://dejavu.sourceforge.net/
│2 4 6│ 2 … 2. Ebene (Umschalt) │ 5 … 5. Ebene (Mod3+Umschalt)
│1 3 5│ 3 … 3. Ebene (Mod3) │ 6 … 6. Ebene (Mod3+Mod4)
└─────┘
• Ebene 1: Kleinbuchstaben (kein Mod)
• Ebene 2: Großbuchstaben (Umschalt)
• Ebene 3: Sonderzeichen (Mod3)
@ -67,26 +68,26 @@ Zu den Akzenten siehe auch
T1 („Tote Taste 1“: Taste links neben der 1)
1 … Toter Zirkumflex (sieht aus wie U+02C6 MODIFIER LETTER CIRCUMFLEX ACCENT)
┌───── 2 … Tote Tilde (sieht aus wie U+02DC SMALL TILDE)
┌───── 2 … Tote Tilde (sieht aus wie U+02DC SMALL TILDE)
│˜ ˇ ¯│ 3 … Toter Ring (sieht aus wie U+02DA RING ABOVE)
│ˆ ˚ ˘│ 4 … Toter Caron/Hatschek (sieht aus wie U+02C7 CARON)
├─────┴ 5 … Toter Breve/Brevis (sieht aus wie U+02D8 BREVE)
└─────┘ 5 … Toter Breve/Brevis (sieht aus wie U+02D8 BREVE)
6 … Toter Makron (sieht aus wie U+00AF MACRON)
T2 („Tote Taste 2“: zwei Tasten rechts neben der 0)
1 … Toter Grave (sieht aus wie U+02CB MODIFIER LETTER GRAVE ACCENT)
┬─────┬ 2 …
˵ │ 3 … Tote(s) Trema/Diärese/Diaeresis (sieht aus wie U+00A8 DIAERESIS)
┌─────┐ 2 …
̏ │ 3 … Tote(s) Trema/Diärese/Diaeresis (sieht aus wie U+00A8 DIAERESIS)
│` ¨ ῾│ 4 … Toter Doppelgravis (sieht aus wie U+030F COMBINING DOUBLE GRAVE ACCENT)
┴──┬──┴ 5 … Toter spiritus asper (sieht aus wie U+1FFE GREEK DASIA)
└─────┘ 5 … Toter spiritus asper (sieht aus wie U+1FFE GREEK DASIA)
6 …
T3 („Tote Taste 3“: Taste rechts neben dem scharfen S (ß))
1 … Toter Akut (sieht aus wie U+02CA MODIFIER LETTER ACUTE ACCENT)
┬──┴──┬ 2 … Tote Cedilla (sieht aus wie U+00B8 CEDILLA)
┌─────┐ 2 … Tote Cedilla (sieht aus wie U+00B8 CEDILLA)
│¸ ˝ ˙│ 3 … Toter Quer-/Schrägstrich (sieht aus wie U+02D7 MODIFIER LETTER MINUS SIGN oder wie U+002F SOLIDUS)
│´ / ᾿│ 4 … Toter Doppelakut (sieht aus wie U+02DD DOUBLE ACUTE ACCENT)
┴┬────┴ 5 … Toter spiritus lenis (sieht aus wie U+1FBF GREEK PSILI)
└─────┘ 5 … Toter spiritus lenis (sieht aus wie U+1FBF GREEK PSILI)
6 … Toter Punkt darüber (sieht aus wie U+02D9 DOT ABOVE)
ACHTUNG: „Tote Tasten“ (Tasten zum Erzeugen toter Zeichen – also Zeichen die nicht
@ -105,10 +106,10 @@ Zu den Gedankenstrichen usw. siehe
Taste rechts neben der 0
1 … - Bindestrich/Minusersatz (U+002D HYPHEN-MINUS)
┬─────┬ 2 … — Englischer Gedankenstrich (U+2014 EM DASH)
┌─────┐ 2 … — Englischer Gedankenstrich (U+2014 EM DASH)
│— ╌│ 3 …
│- ‑│ 4 …
┴──┬──┴ 5 … ‑ Geschützter Bindestrich (U+2011 NON-BREAKING HYPHEN)
└─────┘ 5 … ‑ Geschützter Bindestrich (U+2011 NON-BREAKING HYPHEN)
6 … ╌ Weicher Trennstrich (U+00AD SOFT HYPHEN) Achtung: Falsches Zeichen in der Grafik!
# Außerdem gibt es noch
@ -120,30 +121,30 @@ Taste rechts neben der 0
=== Anführungszeichen ===
Siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/Anf%C3%BChrungszeichen
┬─────┬
┌─────┐
│» ⇞ ⊥│ 2 … » öffnendes doppeltes Guillemet (U+00BB RIGHT-POINTING DOUBLE ANGLE QUOTATION MARK)
│4 › ℓ│ 3 … › öffnendes einfaches Guillemet (U+203A SINGLE RIGHT-POINTING ANGLE QUOTATION MARK)
┴──┬──┴
└─────┘
┬─────┬
┌─────┐
│« · ∡│ 2 … « schließendes doppeltes Guillemet (U+00AB LEFT-POINTING DOUBLE ANGLE QUOTATION MARK)
│5 ‹ †│ 3 … ‹ schließendes einfaches Guillemet (U+2039 SINGLE LEFT-POINTING ANGLE QUOTATION MARK)
┴──┬──┴
└─────┘
┬─────┬
│„ / ∄│ 2 … „ öffnendes Gänsefüßchen (U+201E DOUBLE LOW-9 QUOTATION MARK)
┌─────┐
│„ ∄│ 2 … „ öffnendes Gänsefüßchen (U+201E DOUBLE LOW-9 QUOTATION MARK)
│8 ‚ ⟨│ 3 … ‚ öffnendes halbes Anführungszeichen (U+201A SINGLE LOW-9 QUOTATION MARK)
┴──┬──┴
└─────┘
┬─────┬
│“ * ∦│ 2 … “ schließendes Gänsefüßchen, englisch öffnendes (U+201C LEFT DOUBLE QUOTATION MARK)
┌─────┐
│“ / ∦│ 2 … “ schließendes Gänsefüßchen, englisch öffnendes (U+201C LEFT DOUBLE QUOTATION MARK)
│9 ‘ ⟩│ 3 ‘ schließ. halb. Anführz., engl. öffn. halb. Anführz. (U+2018 LEFT SINGLE QUOTATION MARK)
┴──┬──┴
└─────┘
┬─────┬
│” - ∅│ 2 … ” englisches schließendes Gänsefüßchen (U+201D RIGHT DOUBLE QUOTATION MARK)
┌─────┐
│” * ∅│ 2 … ” englisches schließendes Gänsefüßchen (U+201D RIGHT DOUBLE QUOTATION MARK)
│0 ’ ₀│ 3 … ’ Apostroph, engl. schließendes halbes Anführungsz. (U+2019 RIGHT SINGLE QUOTATION MARK)
┴──┬──┴
└─────┘
=== Dezimaltrennzeichen ===
Das Dezimaltrennzeichen ist auf englischen und südamerikanischen Systemen ein Punkt ».«.
@ -166,11 +167,11 @@ sollten, um die Vielseitigkeit und Funktionsfähigkeit der NEO‐Tastatur zu gew
│ Mod │U ⇱ µ│I ⇠ ∫│A ⇣ ∀│E ⇢ ∃│O ⇲ ∈│S ¿ Σ│N 4 ℕ│R 5 ℝ│T 6 ∂│D , Δ│Y . ∇│ Mod │ ↲ │
│ 3 │u \ │i / ι│a { α│e } ε│o * ο│s ? σ│n ( ν│r ) ϱ│t - τ│d : δ│y @ υ│ 3 │ │
├──────┬──┴──┬──┴──┬──┴──┬──┴──┬──┴──┬──┴──┬──┴──┬──┴──┬──┴──┬──┴──┬──┴──┬──┴─────┴─────┤
│CapsLk│ Mod │Ü ⌧ ℜ│Ö ⇥ ℑ│Ä ⇟ ℵ│P ↲ Π│Z ↶ ℤ│B : ⇐│M 1 ⇔│– 2 ⇒│• 3 Θ│J ; ∝│ CapsLock │
│Umsch │ 4 │ü # │ö $ │ä | η│p ~ π│z ` ζ│b + β│m % μ│, " ρ│. ' ϑ│j ; θ│ Umschalt │
│CapsLk│ Lock│Ü ⌧ ℜ│Ö ⇥ ℑ│Ä ⇟ ℵ│P ↲ Π│Z ↶ ℤ│B : ⇐│M 1 ⇔│– 2 ⇒│• 3 Θ│J ; ∝│ CapsLock │
│Umsch │Mod4 │ü # │ö $ │ä | η│p ~ π│z ` ζ│b + β│m % μ│, " ρ│. ' ϑ│j ; θ│ Umschalt │
├──────┼─────┴┬────┴─┬───┴─────┴─────┴─────┴─────┴─────┴────┬┴─────┼─────┴┬──────┬──────┤
│ Strg │ │ Alt │Leerzeichen␣ 0 schmal ¦ │ Lock │ │ Menü │ Strg │
│ │ │ │Leerzeichen␣ Leerzeichen␣ geschützt ⍽ │ Mod4 │ │ │ │
│ │ │ │Leerzeichen␣ Leerzeichen␣ geschützt ⍽ │Mod4 │ │ │ │
└──────┴──────┴──────┴──────────────────────────────────────┴──────┴──────┴──────┴──────┘
=== Erste Ebene – Miniatur ===
@ -214,7 +215,7 @@ sollten, um die Vielseitigkeit und Funktionsfähigkeit der NEO‐Tastatur zu gew
=== Vierte Ebene – Miniatur ===
┌───┬─┬─┬─┬─┬─┬─┬─┬─┬─┬─┬─┬─┬──────┐
│ ˇ │º│ª│№│⇞│·│£│¤│/│*│-│˵│ Back │
│ ˇ │º│ª│№│⇞│·│£│¤│/│*│-│˵│ Back │
├───┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬─────┤
│ 4Lk│⋮│⌫│⇡│⌦│⎀│¡│7│8│9│+│ │˝│ Ret │
├────┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴─┐ │
@ -235,7 +236,7 @@ sollten, um die Vielseitigkeit und Funktionsfähigkeit der NEO‐Tastatur zu gew
├───┬─┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴──┴───┤
│Ums│M4│ │ │η│π│ζ│β│μ│ρ│ϑ│θ│ Umsch │
├───┼──┼─┴┬┴─┴─┴─┴─┴─┴┬┴─┼─┴┬──┬───┤
│Str│Fe│Al│geschütz.Lz│M4│Fe│Me│Str│
│Str│Fe│Al│geschützt ⍽│M4│Fe│Me│Str│
└───┴──┴──┴───────────┴──┴──┴──┴───┘
=== Sechste Ebene – Miniatur ===
@ -248,7 +249,7 @@ sollten, um die Vielseitigkeit und Funktionsfähigkeit der NEO‐Tastatur zu gew
├───┬─┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴──┴───┤
│Ums│M4│ℜ│ℑ│ℵ│Π│ℤ│⇐│⇔│⇒│Θ│∝│ Umsch │
├───┼──┼─┴┬┴─┴─┴─┴─┴─┴┬┴─┼─┴┬──┬───┤
│Str│Fe│Al│ schmal.Lz.│M4│Fe│Me│Str│
│Str│Fe│Al│ schmal ¦ │M4│Fe│Me│Str│
└───┴──┴──┴───────────┴──┴──┴──┴───┘
== Ziffernblock ==
@ -262,31 +263,31 @@ sollten für alle Elemente auf dem Keypad wenn möglich die KP_‐Variante verwe
└───────┘
=== Rechenzeichen ===
┬───────┬ 1 … ASCII-Schrägstrich
┌───────┐ 1 … ASCII-Schrägstrich
│ / ⁄ ∣ │ 2 … ASCII-Schrägstrich
│ / ÷ ⌀ │ 3 … Geteiltzeichen (U+00F7 DIVISION SIGN)
┼───────┼ 4 … Geteiltstrich (U+2215 DIVISION SLASH)
└───────┘ 4 … Geteiltstrich (U+2215 DIVISION SLASH)
5 … Durchmesser (U+2300 DIAMETER SIGN)
6 … ist ein Teiler von (U+2223 DIVIDES)
┬───────┬ 1 … ASCII-Malzeichen
┌───────┐ 1 … ASCII-Malzeichen
│ * × ⊗ │ 2 … ASCII-Malzeichen
│ * ⋅ ⊙ │ 3 … Malpunkt (U+2219 BULLET OPERATOR)
┼───────┼ 4 … Malkreuz (U+00D7 MULTIPLICATION SIGN)
└───────┘ 4 … Malkreuz (U+00D7 MULTIPLICATION SIGN)
5 … (U+2299 CIRCLED DOT OPERATOR)
6 … (U+2297 CIRCLED TIMES)
───────┐ 1 … ASCII-Minus
───────┐ 1 … ASCII-Minus
│ - ∖ ∸ │ 2 … ASCII-Minus
│ - − ⊖ │ 3 … echtes Minuszeichen (U+2212 MINUS SIGN)
┼───────┤ 4 … ohne (U+2216 SET MINUS)
└───────┘ 4 … ohne (U+2216 SET MINUS)
5 … (U+2296 CIRCLED MINUS)
6 … (U+2238 DOT MINUS)
───────┐ 1 … ASCII-Plus
───────┐ 1 … ASCII-Plus
│ + ∓ ∔ │ 2 … ASCII-Plus
│ + ± ⊕ │ 3 … Plus-Minus (U+00B1 PLUS-MINUS SIGN)
┼───────┤ 4 … Minus-Plus (U+2213 MINUS-OR-PLUS SIGN)
└───────┘ 4 … Minus-Plus (U+2213 MINUS-OR-PLUS SIGN)
5 … (U+2295 CIRCLED PLUS)
6 … (U+2214 DOT PLUS)
@ -385,6 +386,7 @@ sollten für alle Elemente auf dem Keypad wenn möglich die KP_‐Variante verwe
├───┴───┼───┤ │
│ □ │ ″ │Ent│
└───────┴───┴───┘
== Tipp ==
Trägt man unter Linux/Mac/BSD folgende Zeilen in die ~/.bashrc, ~/.zshrc oder
vergleichbares ein, bekommt man anschließend mittels Eingabe von »neo« oder

68
A-REFERENZ-A/neo20.txt

@ -1,4 +1,4 @@
-------------------------------------------------------------------------------
-------------------------------------------------------------------------------
ACHTUNG:
Damit alles ordentlich dargestellt wird, muss man für die Darstellung z. B. im
Texteditor eine dicktengleiche Schrift einstellen!
@ -18,6 +18,7 @@ http://dejavu.sourceforge.net/
│2 4 6│ 2 … 2. Ebene (Umschalt) │ 5 … 5. Ebene (Mod3+Umschalt)
│1 3 5│ 3 … 3. Ebene (Mod3) │ 6 … 6. Ebene (Mod3+Mod4)
└─────┘
• Ebene 1: Kleinbuchstaben (kein Mod)
• Ebene 2: Großbuchstaben (Umschalt)
• Ebene 3: Sonderzeichen (Mod3)
@ -67,26 +68,26 @@ Zu den Akzenten siehe auch
T1 („Tote Taste 1“: Taste links neben der 1)
1 … Toter Zirkumflex (sieht aus wie U+02C6 MODIFIER LETTER CIRCUMFLEX ACCENT)
┌───── 2 … Tote Tilde (sieht aus wie U+02DC SMALL TILDE)
┌───── 2 … Tote Tilde (sieht aus wie U+02DC SMALL TILDE)
│˜ ˇ ¯│ 3 … Toter Ring (sieht aus wie U+02DA RING ABOVE)
│ˆ ˚ ˘│ 4 … Toter Caron/Hatschek (sieht aus wie U+02C7 CARON)
├─────┴ 5 … Toter Breve/Brevis (sieht aus wie U+02D8 BREVE)
└─────┘ 5 … Toter Breve/Brevis (sieht aus wie U+02D8 BREVE)
6 … Toter Makron (sieht aus wie U+00AF MACRON)
T2 („Tote Taste 2“: zwei Tasten rechts neben der 0)
1 … Toter Grave (sieht aus wie U+02CB MODIFIER LETTER GRAVE ACCENT)
┬─────┬ 2 …
˵ │ 3 … Tote(s) Trema/Diärese/Diaeresis (sieht aus wie U+00A8 DIAERESIS)
┌─────┐ 2 …
̏ │ 3 … Tote(s) Trema/Diärese/Diaeresis (sieht aus wie U+00A8 DIAERESIS)
│` ¨ ῾│ 4 … Toter Doppelgravis (sieht aus wie U+030F COMBINING DOUBLE GRAVE ACCENT)
┴──┬──┴ 5 … Toter spiritus asper (sieht aus wie U+1FFE GREEK DASIA)
└─────┘ 5 … Toter spiritus asper (sieht aus wie U+1FFE GREEK DASIA)
6 …
T3 („Tote Taste 3“: Taste rechts neben dem scharfen S (ß))
1 … Toter Akut (sieht aus wie U+02CA MODIFIER LETTER ACUTE ACCENT)
┬──┴──┬ 2 … Tote Cedilla (sieht aus wie U+00B8 CEDILLA)
┌─────┐ 2 … Tote Cedilla (sieht aus wie U+00B8 CEDILLA)
│¸ ˝ ˙│ 3 … Toter Quer-/Schrägstrich (sieht aus wie U+02D7 MODIFIER LETTER MINUS SIGN oder wie U+002F SOLIDUS)
│´ / ᾿│ 4 … Toter Doppelakut (sieht aus wie U+02DD DOUBLE ACUTE ACCENT)
┴┬────┴ 5 … Toter spiritus lenis (sieht aus wie U+1FBF GREEK PSILI)
└─────┘ 5 … Toter spiritus lenis (sieht aus wie U+1FBF GREEK PSILI)
6 … Toter Punkt darüber (sieht aus wie U+02D9 DOT ABOVE)
ACHTUNG: „Tote Tasten“ (Tasten zum Erzeugen toter Zeichen – also Zeichen die nicht
@ -105,10 +106,10 @@ Zu den Gedankenstrichen usw. siehe
Taste rechts neben der 0
1 …
┬─────┬ 2 … — Englischer Gedankenstrich (U+2014 EM DASH)
┌─────┐ 2 … — Englischer Gedankenstrich (U+2014 EM DASH)
│— - ╌│ 3 …
│ ‑│ 4 … - Bindestrich/Minusersatz (U+002D HYPHEN-MINUS) (KP-Variante)
┴──┬──┴ 5 … ‑ Geschützter Bindestrich (U+2011 NON-BREAKING HYPHEN)
└─────┘ 5 … ‑ Geschützter Bindestrich (U+2011 NON-BREAKING HYPHEN)
6 … ╌ Weicher Trennstrich (U+00AD SOFT HYPHEN) Achtung: Falsches Zeichen in der Grafik!
# Außerdem gibt es noch
@ -120,30 +121,30 @@ Taste rechts neben der 0
=== Anführungszeichen ===
Siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/Anf%C3%BChrungszeichen
┬─────┬
┌─────┐
│» ⇞ ⊥│ 2 … » öffnendes doppeltes Guillemet (U+00BB RIGHT-POINTING DOUBLE ANGLE QUOTATION MARK)
│4 › ℓ│ 3 … › öffnendes einfaches Guillemet (U+203A SINGLE RIGHT-POINTING ANGLE QUOTATION MARK)
┴──┬──┴
└─────┘
┬─────┬
┌─────┐
│« · ∡│ 2 … « schließendes doppeltes Guillemet (U+00AB LEFT-POINTING DOUBLE ANGLE QUOTATION MARK)
│5 ‹ †│ 3 … ‹ schließendes einfaches Guillemet (U+2039 SINGLE LEFT-POINTING ANGLE QUOTATION MARK)
┴──┬──┴
└─────┘
┬─────┬
┌─────┐
│„ ∄│ 2 … „ öffnendes Gänsefüßchen (U+201E DOUBLE LOW-9 QUOTATION MARK)
│8 ‚ ⟨│ 3 … ‚ öffnendes halbes Anführungszeichen (U+201A SINGLE LOW-9 QUOTATION MARK)
┴──┬──┴
└─────┘
┬─────┬
┌─────┐
│“ / ∦│ 2 … “ schließendes Gänsefüßchen, englisch öffnendes (U+201C LEFT DOUBLE QUOTATION MARK)
│9 ‘ ⟩│ 3 ‘ schließ. halb. Anführz., engl. öffn. halb. Anführz. (U+2018 LEFT SINGLE QUOTATION MARK)
┴──┬──┴
└─────┘
┬─────┬
┌─────┐
│” * ∅│ 2 … ” englisches schließendes Gänsefüßchen (U+201D RIGHT DOUBLE QUOTATION MARK)
│0 ’ ₀│ 3 … ’ Apostroph, engl. schließendes halbes Anführungsz. (U+2019 RIGHT SINGLE QUOTATION MARK)
┴──┬──┴
└─────┘
=== Dezimaltrennzeichen ===
Das Dezimaltrennzeichen ist auf englischen und südamerikanischen Systemen ein Punkt ».«.
@ -166,11 +167,11 @@ sollten, um die Vielseitigkeit und Funktionsfähigkeit der NEO‐Tastatur zu gew
│ Mod │U ⇱ ∮│I ⇠ ∫│A ⇣ ∀│E ⇢ ∃│O ⇲ ∈│S ¿ Σ│N 4 ℕ│R 5 ℝ│T 6 ∂│D , Δ│Y . ∇│ Mod │ ↲ │
│ 3 │u \ │i / ι│a { α│e } ε│o * ο│s ? σ│n ( ν│r ) ϱ│t - τ│d : δ│y @ υ│ 3 │ │
├──────┬──┴──┬──┴──┬──┴──┬──┴──┬──┴──┬──┴──┬──┴──┬──┴──┬──┴──┬──┴──┬──┴──┬──┴─────┴─────┤
│CapsLk│ Mod │Ü ⌧ ℜ│Ö ⇥ ℑ│Ä ⇟ ℵ│P ↲ Π│Z ↶ ℤ│B : ⇐│M 1 ⇔│– 2 ⇒│… 3 Θ│J ; ∝│ CapsLock │
│Umsch │ 4 │ü # │ö $ │ä | η│p ~ π│z ` ζ│b + β│m % μ│, " ρ│. ' ϑ│j ; θ│ Umschalt │
│CapsLk│ Lock│Ü ⌧ ℜ│Ö ⇥ ℑ│Ä ⇟ ℵ│P ↲ Π│Z ↶ ℤ│B : ⇐│M 1 ⇔│– 2 ⇒│… 3 Θ│J ; ∝│ CapsLock │
│Umsch │Mod4 │ü # │ö $ │ä | η│p ~ π│z ` ζ│b + β│m % μ│, " ρ│. ' ϑ│j ; θ│ Umschalt │
├──────┼─────┴┬────┴─┬───┴─────┴─────┴─────┴─────┴─────┴────┬┴─────┼─────┴┬──────┬──────┤
│ Strg │ │ Alt │Leerzeichen␣ 0 schmal ¦ │ Lock │ │ Menü │ Strg │
│ │ │ │Leerzeichen␣ Leerzeichen␣ geschützt ⍽ │ Mod4 │ │ │ │
│ │ │ │Leerzeichen␣ Leerzeichen␣ geschützt ⍽ │Mod4 │ │ │ │
└──────┴──────┴──────┴──────────────────────────────────────┴──────┴──────┴──────┴──────┘
=== Erste Ebene – Miniatur ===
@ -235,7 +236,7 @@ sollten, um die Vielseitigkeit und Funktionsfähigkeit der NEO‐Tastatur zu gew
├───┬─┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴──┴───┤
│Ums│M4│ │ │η│π│ζ│β│μ│ρ│ϑ│θ│ Umsch │
├───┼──┼─┴┬┴─┴─┴─┴─┴─┴┬┴─┼─┴┬──┬───┤
│Str│Fe│Al│geschütz.Lz│M4│Fe│Me│Str│
│Str│Fe│Al│geschützt ⍽│M4│Fe│Me│Str│
└───┴──┴──┴───────────┴──┴──┴──┴───┘
=== Sechste Ebene – Miniatur ===
@ -248,7 +249,7 @@ sollten, um die Vielseitigkeit und Funktionsfähigkeit der NEO‐Tastatur zu gew
├───┬─┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴┬┴──┴───┤
│Ums│M4│ℜ│ℑ│ℵ│Π│ℤ│⇐│⇔│⇒│Θ│∝│ Umsch │
├───┼──┼─┴┬┴─┴─┴─┴─┴─┴┬┴─┼─┴┬──┬───┤
│Str│Fe│Al│ schmal.Lz.│M4│Fe│Me│Str│
│Str│Fe│Al│ schmal ¦ │M4│Fe│Me│Str│
└───┴──┴──┴───────────┴──┴──┴──┴───┘
== Ziffernblock ==
@ -262,31 +263,31 @@ sollten für alle Elemente auf dem Keypad wenn möglich die KP_‐Variante verwe
└───────┘
=== Rechenzeichen ===
┬───────┬ 1 … ASCII-Schrägstrich
┌───────┐ 1 … ASCII-Schrägstrich
│ / ⁄ ∣ │ 2 … ASCII-Schrägstrich
│ / ÷ ⌀ │ 3 … Geteiltzeichen (U+00F7 DIVISION SIGN)
┼───────┼ 4 … Geteiltstrich (U+2215 DIVISION SLASH)
└───────┘ 4 … Geteiltstrich (U+2215 DIVISION SLASH)
5 … Durchmesser (U+2300 DIAMETER SIGN)
6 … ist ein Teiler von (U+2223 DIVIDES)
┬───────┬ 1 … ASCII-Malzeichen
┌───────┐ 1 … ASCII-Malzeichen
│ * × ⊗ │ 2 … ASCII-Malzeichen
│ * ⋅ ⊙ │ 3 … Malpunkt (U+2219 BULLET OPERATOR)
┼───────┼ 4 … Malkreuz (U+00D7 MULTIPLICATION SIGN)
└───────┘ 4 … Malkreuz (U+00D7 MULTIPLICATION SIGN)
5 … (U+2299 CIRCLED DOT OPERATOR)
6 … (U+2297 CIRCLED TIMES)
───────┐ 1 … ASCII-Minus
───────┐ 1 … ASCII-Minus
│ - ∖ ∸ │ 2 … ASCII-Minus
│ - − ⊖ │ 3 … echtes Minuszeichen (U+2212 MINUS SIGN)
┼───────┤ 4 … ohne (U+2216 SET MINUS)
└───────┘ 4 … ohne (U+2216 SET MINUS)
5 … (U+2296 CIRCLED MINUS)
6 … (U+2238 DOT MINUS)
───────┐ 1 … ASCII-Plus
───────┐ 1 … ASCII-Plus
│ + ∓ ∔ │ 2 … ASCII-Plus
│ + ± ⊕ │ 3 … Plus-Minus (U+00B1 PLUS-MINUS SIGN)
┼───────┤ 4 … Minus-Plus (U+2213 MINUS-OR-PLUS SIGN)
└───────┘ 4 … Minus-Plus (U+2213 MINUS-OR-PLUS SIGN)
5 … (U+2295 CIRCLED PLUS)
6 … (U+2214 DOT PLUS)
@ -385,6 +386,7 @@ sollten für alle Elemente auf dem Keypad wenn möglich die KP_‐Variante verwe
├───┴───┼───┤ │
│ □ │ ″ │Ent│
└───────┴───┴───┘
== Tipp ==
Trägt man unter Linux/Mac/BSD folgende Zeilen in die ~/.bashrc, ~/.zshrc oder
vergleichbares ein, bekommt man anschließend mittels Eingabe von »neo« oder

Loading…
Cancel
Save