Überschriften angepasst

pull/15/head
hrnz 2 years ago
parent 5de3f95b14
commit 53e0e0c6dd
  1. 4
      docs/Hardware/Hardwaretreiber.md

@ -3,10 +3,10 @@ Möchte oder kann man das Layout softwareseitig nicht ändern, besteht die Mögl
## Umsetzungen
### Neo-Layout Projekt
### Neo Hardware-Adapter
Für das Neo-Layout existiert ein [Hardware-Adapter](https://github.com/Jonas-commits/Neo-Keyboard-Adapter) zum Eigenbau, welcher die Funktionalität der Neo-Tastatur weitgehend vollständig abbildet. Alle Ebenen und die wichtigsten Compose-Sequenzen sind implementiert. Weiter sind zusätzliche Features, wie das schnelle Umschalten zwischen Neo-Layout und Standard-Layout möglich.
### QMK Projekt
### QMK-Firmware auf programmierbaren Tastaturen oder generischen Adaptern
Das [QMK-Projekt](https://qmk.fm/) ist ein Projekt, welches einen generisches Tastaturtreiber bietet. Entweder direkt in programmierbaren Tastaturen wie der [Ergodox](Ergodox.md), oder durch Umsetzung auf Zwischensteckern wie einem [USB-USB-Konverter](https://github.com/qmk/qmk_firmware/tree/master/keyboards/converter/usb_usb). Es ist universeller nutzbar, unterstützt allerdings nicht alle Eigenarten des Neo-Layouts direkt ohne Erweiterung des QMK-Codes (beispielsweise scheint es keine naheliegende Möglichkeit zur Implementierung von verschiedenen Toten Tasten zu geben; für Compose lässt sich jedoch die [Leader-Funktion](https://beta.docs.qmk.fm/using-qmk/advanced-keycodes/feature_leader_key) nutzen).
Eine Beispielkonfiguration ohne tote Tasten und Compose, die auf Qwerty aufbaut, befindet sich [hier](https://git.neo-layout.org/attachments/5c9c7174-6b02-4652-bf33-d6c9859c38f0).

Loading…
Cancel
Save