Bessere Hervorhebung, dass man den Windows Explorer benutzen soll

pull/15/head
qwertfisch 2 years ago
parent 577336bf20
commit 67da339cc8
  1. 7
      docs/Benutzerhandbuch/kbdneo.md

@ -29,8 +29,11 @@ Die Versionen sind unter Windows 10 getestet. Sie funktionieren ohne Einschränk
Die Installation des Layouts in Windows 10 erfordert die Einhaltung der Reihenfolge des nachfolgenden Ablaufs. Wird diese nicht beachtet, können unerwartete Fehler auftreten oder das Layout nicht in der Liste erscheinen.
1. Entpacken des heruntergeladenen Archivs in ein Verzeichnis nach Wahl
2. Kopieren der .dll-Datei im Unterverzeichnis `System32` nach `C:\Windows\System32`. Dies geschieht am besten mit dem Windows-Explorer. Wenn Windows nach Zugriffsrechten fragt, müssen diese gewährt werden.
3. Kopieren der .dll-Datei im Unterverzeichnis `SysWOW64` entsprechend nach `C:\Windows\SysWOW64`. Bei der 32-Bit-Version (nur für 32-Bit-Systeme!) entfällt dieser Punkt.
2. Kopieren der .dll-Datei im Unterverzeichnis `System32` nach `C:\Windows\System32`. Wenn Windows nach Zugriffsrechten fragt, müssen diese gewährt werden.
Auf 64-Bit-Windows muss der Kopiervorgang mit einem 64-Bit-Programm erfolgen. Dateimanager wie der *FreeCommander* sind dafür **nicht** geeignet! Am besten verwendet man den Windows Explorer.
3. Kopieren der .dll-Datei im Unterverzeichnis `SysWOW64` entsprechend nach `C:\Windows\SysWOW64`. Bei der 32-Bit-Version (nur für 32-Bit-Windows!) entfällt dieser Punkt.
4. Ausführen der Datei `kbdneo_win10_install.reg`, welche das Layout in der Registry einträgt. Auch hier die Zugriffsrechte bestätigen.
5. Neu starten. Nicht nur den Benutzer ab- und anmelden, sondern Windows neu starten.

Loading…
Cancel
Save