FAQ zu alten xorg-anwendungen in seite integriert

pull/9/head
Ulli Kehrle 3 years ago
parent 0e05a8deef
commit 6eb0a3ba81
Signed by: hrnz
GPG Key ID: 06E88726998AB3C7
  1. 35
      docs/Benutzerhandbuch/Anwendungen/Xorg.md
  2. 6
      docs/FAQ.md
  3. 1
      mkdocs.yml

@ -1,35 +0,0 @@
# X.org
!!! warning "Fehlerhafte Links"
Einige Links zu anderen Dokuseiten funktionieren (noch) nicht und sind auch nicht umgestellt auf die Endung `.md`. Bitte passt die Links an, sobald die entsprechenden Seiten bereitstehen.
## V, W und Ä funktionieren nicht
Dieses Problem tritt nur mit xterm (und ähnlichen Programmen wie xedit, xfig, xpdf, ddd (= *Data Display Debugger*), xdm usw.) auf.
Eine mögliche Lösung ist die Umbelegung der Tastenbelegungen von xterm usw., siehe dazu die beiden Mails von Andreas und die Kommentare in den entsprechenden Tickets:
* [erste Vermutungen](https://lists.neo-layout.org/pipermail/diskussion/2009-May/000148.html)
* [Ausführliche Anleitung (allgemein)](https://lists.neo-layout.org/pipermail/diskussion/2009-May/000265.html)
* [Anleitung für ddd](https://git.neo-layout.org/neo/neo-layout/issues/115)
* [Anleitung für xdm](https://git.neo-layout.org/neo/neo-layout/issues/110)
Das ist die sinnvollste und korrekteste Lösung. Denn das Problem kommt von der „schlampigen“ Tastenkürzeldefinition der X-Programme.
Siehe auch die Tickets [#46](https://git.neo-layout.org/neo/neo-layout/issues/46) (xterm, …), [#115](https://git.neo-layout.org/neo/neo-layout/issues/115) (ddd) und [#110](https://git.neo-layout.org/neo/neo-layout/issues/110) (xdm).
Wer trotzdem unbedingt diese alten Programme verwenden will (Alternativen wären: urxvt, Inkscape, evince) oder einfach nicht die Tastenbelegung für xterm/xfig/xpdf ändern will, kann die beiden *Backspace* aus der Zeile
```
keycode 25 = v V underscore v BackSpace BackSpace U2259
```
entfernen (und z.B. durch v ersetzen). Ähnliches für W und Ä und die anderen nicht funktionierenden Tasten.
Noch einfacher ist es, die dafür erstellte Xmodmap zu verwenden. Diese wird durch das Pascal’sche Neo-Installations-Skript installiert. Siehe dazu [Pascals automatisches Script](Neo-unter-Linux-einrichten/Installscript).
Wer bessere oder alternative Lösungen für die Fehler findet, kann dies gerne auf der [Mailingliste](Mailingliste) oder direkt den xterm-/xedit-/xfig-/xpdf-Entwicklern mitteilen.
## XTerm: X und W funktionieren nicht, Q vergrößert
Die Tasten X und W funktionieren nicht mit Neo.
Q vergrößert das Terminal. Das Problem tritt an den entsprechenden Positionen mit anderen Layouts auf. Bestätigt für xmodmap und xkbmap.

@ -249,9 +249,11 @@ Außerdem erscheint bei Eingabe von Qwertz-Strg+c (wenn man Neo als erste und Qw
Den Fehler sollte man wohl mal den Gnome-Entwicklern melden.
#### Ich kann unter xterm, xfig, xpdf, xedit und ddd, xdm kein V, W oder Ä schreiben. Was kann ich dagegen tun?
#### Ich kann unter xfig, xpdf, xedit und ddd, xdm kein V, W oder Ä schreiben. Was kann ich dagegen tun?
Die Lösung steht in [Xorg](/Benutzerhandbuch/Anwendungen/Xorg)
Das sind Fehler in diesen sehr alten Xorg-Anwendungen.
Es bietet sich an, modernere Software zu verwenden.
Man kann die Fehler auch wie in [#115](https://git.neo-layout.org/neo/neo-layout/issues/115) beschrieben beheben oder wahlweise in seinem Tastaturlayout Ebene 4 und die Pseudoebene der nicht funktionerenden Tasten abhändern.
#### Wie funktioniert die Kombo-/Komponier-/Compose-/Multi-Key-Taste?
Die Compose-Taste erreicht man über Mod3+Tab (siehe dazu den Artikel [Tote Tasten und Compose](/Benutzerhandbuch/Tote-Tasten-und-Compose)). Viele Linuxdistributionen haben

@ -111,7 +111,6 @@ nav:
- 'Microsoft Office': Benutzerhandbuch/Anwendungen/MS-Office.md
- Minecraft: Benutzerhandbuch/Anwendungen/Minecraft.md
- XChat: Benutzerhandbuch/Anwendungen/XChat.md
- 'X.org': Benutzerhandbuch/Anwendungen/Xorg.md
- Urxvt: Benutzerhandbuch/Anwendungen/Urxvt.md
- 'Layouts':

Loading…
Cancel
Save