Die Neo Dokumentation und Homepage mit MkDocs.
You can not select more than 25 topics Topics must start with a letter or number, can include dashes ('-') and can be up to 35 characters long.
 
 

1.3 KiB

Einhandmodus

Neo unterstützt in der Windowsversion [NeoVars][/Benutzerhandbuch/neovars] einen Einhandmodus, den man mit der Tastenkombination Mod3+F10 startet. Man tippt mit der rechten Hand normal. Wenn man die linke Hand im Normalfall benutzen würde, drückt man im Einhandmodus die Leertaste. Dies bewirkt, dass das Tastaturbild gespiegelt wird und statt „j k l ö“ etwa „f d s a“ geschrieben werden, usw.

Wieso nicht die linke Seite?

Obwohl diese Aufteilung für die linke Hand auf den ersten Blick mehr Sinn ergibt (da die meisten User mit der rechten Hand die Maus bedienen und sich dann die „lästigen“ Umschwünge auf die Tastatur ersparen könnten), wird die rechte Seite der Tastatur benutzt. Das liegt daran, dass es dort mehr Tasten gibt als auf der linken Seite. Wo sollten beispielsweise auf der linken Seite „#“ und „Return“ Platz finden?

Vorschläge und Anwendungen

Möglich wäre eine Verschiebung aller Tasten um eins nach rechts, dabei würde aber „Alt“ auf der Strecke bleiben. Um das zu kompensieren, könnte man die ursprüngliche Shift-Taste verwenden.

Weitere Anregungen und Diskussionen auf der Mailingliste oder unter #124.

!!! missing "Fehlend" Es fehlen noch die Threads aus der Mailing-Liste.