Fix: besser kommentierte Version von Pascal (via Mailingliste).

feature/programmer
dennis 12 years ago
parent 98509f310b
commit 52e7703786
  1. 47
      linux/bin/wiemitneo

@ -1,8 +1,7 @@
#!/bin/bash
#!/bin/sh
#
# Dieses Skript unterstützt die Benutzung der Neo-Tastatur
# Als Argument kann ein einzelnes Zeichen oder eine Beschreibung eines
# Zeichens übergeben werden
# Als Argument kann ein einzelnes Zeichen oder eine Beschreibung eines Zeichens übergeben werden
#
# Dieses Skript stammt von:
# Pascal Hauck <pascal dot hauck at web dot de>
@ -10,7 +9,7 @@
# Kontakt zu den Entwicklern der Neo-Tastatur:
# <diskussion at neo-layout dot org>
COMPOSE=/usr/share/X11/locale/en_US.UTF-8/Compose
COMPOSE=$HOME/.XCompose
REFERENZ=$HOME/neo/neo20.txt
VON[1]=7; BIS[1]=82; RAND[1]="┌─────┬──"; ORT[1]="" # HAUPTTASTATUR=1
@ -22,19 +21,23 @@ zeichen=$1 # suche nach diesem Zeichen
typeset -i z s e j # z=zeile, s=spalte, e=Ebene
# als TASTATURTEL wird immer 1 für die Haupttastatur und 2 für das Keypad verwendet
bild () { # bild TASTATURTEIL , erzeugt das Bild des Tastaturteils wie die Skripte neo und num
bild () { # Aufruf: bild TASTATURTEIL
# erzeugt das Bild des Tastaturteils wie die Skripte neo und num
grep -m 1 -A 15 ${RAND[$1]} $REFERENZ | cut -c ${VON[$1]}-${BIS[$1]}
}
teste () { # teste TASTATURTEIL ZEILE SPALTE
position () { # Aufruf: position TASTATURTEIL ZEILE SPALTE
# gibt das Zeichen aus, das an der durch $TASTATURTEIL, $ZEILE und $SPALTE spezifizierten stelle liegt
bild $1 | head -$2 | tail -1 | cut -c $3
}
schau_auf_tastatur () {
zeichen=$1
j=0
for tastatur in 1 2
such_auf_tastatur () { # Aufruf: such_auf_tastatur ZEICHEN
# sucht, ob das Zeichen $ZEICHEN irgendwo auf der Tastatur (Haupttastatur oder Keypad) zu finden ist
zeichen=$1 # zu suchendes Zeichen
j=0 # j=3, sobald das Zeichen gefunden wurde
for tastatur in 1 2 # durchsuche beide Tastaturteile
do
anzahl=`bild $tastatur | grep -n [│\ ]$zeichen[│\ ] | wc -l` # wie häufig ist $zeichen auf der Tastatur?
@ -48,27 +51,35 @@ schau_auf_tastatur () {
do
j=j+1
z=`bild $tastatur | grep -n [│\ ]$zeichen[│\ ] | head -$i | tail -1 | cut -f1 -d:`
# Zeile, an der das gesuchte Zeichen gefunden worden ist
s=`bild $tastatur | grep [│\ ]$zeichen[│\ ] | head -$i | tail -1 | cut -f1 -d $zeichen | wc -m`
# Spalte, an der das gesuchte Zeichen gefunden worden ist
e=0
test=`teste $tastatur $z $s`
e=0 # e gibt am Ende die Ebene an, in der das gesuchte Zeichen liegt
test=`position $tastatur $z $s`
while [ ! "$test" = "─" ] && [ ! "$test" = "┬" ]
# suche in dem Kästchen bis der untere Rand gefunden ist
# Beispiel: ┬────┴┬
# │N 4 ℕ│
# │n ( ν│
# ┴──┬──┴
do
# finde Zeile z von $ursprung (=Tastenname), berechne die Ebene $e von $zeichen
# finde Zeile z von $ursprung (=Tastenname, im Beispiel also ›n‹), berechne die Ebene $e von $zeichen
z=z+1
e=e+1
ursprung=$test
test=`teste $tastatur $z $s`
test=`position $tastatur $z $s`
done
z=z-1
ehilfe="1"
ehilfe="1" # ehilfe="1" - es gibt kein Leerzeichen neben dem Rand
test=$ursprung
while [ ! "$test" = "│" ]
# suche in dem Kästchen bis der linke Rand gefunden ist
do
if [ "$test" = " " ]
then
ehilfe="0"
ehilfe="0" # ehilfe="0" - es gibt kein Leerzeichen - neben dem Rand?
elif [ "$ehilfe" = "0" ]
then
e=e+2; ehilfe=1
@ -76,7 +87,7 @@ schau_auf_tastatur () {
fi
s=s-1
test=`teste $tastatur $z $s`
test=`position $tastatur $z $s`
done
ursprung=`echo $ursprung ${ORT[$tastatur]}`
@ -113,7 +124,7 @@ schau_auf_tastatur () {
schau_auf_tastatur $zeichen
such_auf_tastatur $zeichen

Loading…
Cancel
Save