#400 Kbdneo Treiber unter Windows 10

Closed
opened 6 years ago by movgp0 · 8 comments
movgp0 commented 6 years ago

der Treiber scheint unter Windows 10 oft nicht zu funktionieren. Auch das Wechseln zwischen Tastaturlayouts ist dann nicht möglich. Eine mehrfache Neuinstallation hat nicht geholfen.

Teilweise hilft es den Rechner zu locken und sich neu anzumelden, aber leider auch nicht immer. Auch hilft es den Treiber heraus zu nehmen, den Rechner neu zu starten, um aschließend den Treiber wieder zu aktivieren.

Ich vermute der Treiber hängt sich auf und Windows wechselt dann das Layout. Der Grund ist für mich allerdings nicht ersichtlich.

AKH funktioniert bislang ohne Probleme.

der Treiber scheint unter Windows 10 oft nicht zu funktionieren. Auch das Wechseln zwischen Tastaturlayouts ist dann nicht möglich. Eine mehrfache Neuinstallation hat nicht geholfen. Teilweise hilft es den Rechner zu locken und sich neu anzumelden, aber leider auch nicht immer. Auch hilft es den Treiber heraus zu nehmen, den Rechner neu zu starten, um aschließend den Treiber wieder zu aktivieren. Ich vermute der Treiber hängt sich auf und Windows wechselt dann das Layout. Der Grund ist für mich allerdings nicht ersichtlich. AKH funktioniert bislang ohne Probleme.
movgp0 added the
Bug
label 6 years ago
movgp0 added the
Treiber/Windows/kbdneo
label 6 years ago
movgp0 commented 6 years ago
Poster

in der aktuellen Windows-Build 9860 tritt der Fehler nicht auf.

in der aktuellen Windows-Build 9860 tritt der Fehler nicht auf.
tastky commented 5 years ago

Dafür wieder in der RTM. Eine der Meldungen:

Error: "ü" is not a valid key name.

Line 241: Hotkey,dnkez,allstarhook

The current thread will exit.
Dafür wieder in der RTM. Eine der Meldungen: ``` Error: "ü" is not a valid key name. Line 241: Hotkey,dnkez,allstarhook The current thread will exit. ```
tastky commented 5 years ago

OK geht wieder. Musste nur deinstallieren (Neo wurde beim Windows 8-Upgrade mitkopiert), die dlls aus C:\Windows manuell löschen (vllt. überflüssig) und via Neo2.0_setup.exe neu installieren.

OK geht wieder. Musste nur deinstallieren (Neo wurde beim Windows 8-Upgrade mitkopiert), die dlls aus C:\Windows manuell löschen (vllt. überflüssig) und via Neo2.0_setup.exe neu installieren.

Ich habe es jetzt etwa 500000 mal deinstalliert und neuinstalliert, ohne dass neo2 auch nur einmal für eine Femtosekunde anwählbar war. Ich habe eine Neo2-Tastatur, ich kann ausschließlich Neo2-tastschreiben und ich bin verzweifelt. Ich brauche Neo2. Wie kriege ich das unter Windows 10 hin?????? Ich probiere es jetzt schon über zwei Monate. Ich brauche Neo2. Ich zahle auch Bestechungsgeld.

Ich habe es jetzt etwa 500000 mal deinstalliert und neuinstalliert, ohne dass neo2 auch nur einmal für eine Femtosekunde anwählbar war. Ich habe eine Neo2-Tastatur, ich kann ausschließlich Neo2-tastschreiben und ich bin verzweifelt. Ich brauche Neo2. Wie kriege ich das unter Windows 10 hin?????? Ich probiere es jetzt schon über zwei Monate. Ich brauche Neo2. Ich zahle auch Bestechungsgeld.
erik commented 4 years ago

Bitte versuche doch mal das Problem im Neo-Chat zu lösen. Anschließend kannste die Lösung hier hineinschreiben. Hier entlang: http://neo-layout.org/chat/

Bitte versuche doch mal das Problem im Neo-Chat zu lösen. Anschließend kannste die Lösung hier hineinschreiben. Hier entlang: http://neo-layout.org/chat/

Ich hatte ein ähnliches Problem unter Windows 8. Ist länger her, und ich weiß nicht mehr ganz genau, wie ich es gelöst hatte, aber es muss etwa so gewesen sein:

• Microsoft Keyboard Layout Creator 1.4 (MSKLC) herunterladen
• irgendein Layout erstellen (praktischerweise vielleicht gleich eins, das Neo-ähnlich ist, worauf man dann zurückfallen kann)
• .dll vom MSKLC erzeugen lassen und installieren, neu anmelden
• Ich hoffe, es gibt unter Win10 noch regedit? => Regedit starten
• In HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Keyboard Layouts\ das erstellte Layout suchen
• Die dort stehenden Werte ändern, insbesondere die .dll auf kbdneo2.dll umbiegen.

Achtung! Wenn ein Layout als Standardlayout eingerichtet ist, dessen dll nicht existiert (weil gelöscht, umbenannt oder einfach vertippt), startet Windows nicht mehr! War bei mir zumindest bei Windows 8 mal so... ich musste dann über die Reperaturkonsole die dll wiederherstellen. Sollte beim obigen Verfahren normalerweise nicht vorkommen.

Die Installationsroutine vom MSKLC macht noch irgendwas anderes, als einfach nur das Layout in die Registry einzutragen – deshalb erkennt Windows ab Win8 scheinbar das neue Layout nicht an, oder so. Ich habe keinen anderen Trick gefunden als diesen. Sollte er unter Win10 nicht mehr funktionieren, bin ich ratlos. Wenn aber doch... wie war das noch mit dem Bestechungsgeld? :-)

Ich hatte ein ähnliches Problem unter Windows 8. Ist länger her, und ich weiß nicht mehr ganz genau, wie ich es gelöst hatte, aber es muss etwa so gewesen sein: • Microsoft Keyboard Layout Creator 1.4 (MSKLC) herunterladen • irgendein Layout erstellen (praktischerweise vielleicht gleich eins, das Neo-ähnlich ist, worauf man dann zurückfallen kann) • .dll vom MSKLC erzeugen lassen und installieren, neu anmelden • Ich hoffe, es gibt unter Win10 noch regedit? => Regedit starten • In HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Keyboard Layouts\ das erstellte Layout suchen • Die dort stehenden Werte ändern, insbesondere die .dll auf kbdneo2.dll umbiegen. Achtung! Wenn ein Layout als Standardlayout eingerichtet ist, dessen dll nicht existiert (weil gelöscht, umbenannt oder einfach vertippt), startet Windows nicht mehr! War bei mir zumindest bei Windows 8 mal so... ich musste dann über die Reperaturkonsole die dll wiederherstellen. Sollte beim obigen Verfahren normalerweise nicht vorkommen. Die Installationsroutine vom MSKLC macht noch irgendwas anderes, als einfach nur das Layout in die Registry einzutragen – deshalb erkennt Windows ab Win8 scheinbar das neue Layout nicht an, oder so. Ich habe keinen anderen Trick gefunden als diesen. Sollte er unter Win10 nicht mehr funktionieren, bin ich ratlos. Wenn aber doch... wie war das noch mit dem Bestechungsgeld? :-)
kadajawi commented 4 years ago

Das Tool sollte nicht nötig sein.

Was funktionieren sollte: Gehe vor wie bei Windows 7 mit der Installation. Also dll in system32, usw.

Öffne den Explorer und füge in die Adresszeile ein: Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Sprache

Du solltest Spracheinstellungen ändern sehen. Geh bei Deutschland auf Optionen. Dann Eingabemethode hinzufügen. Dann, und NUR dann bekommst du eine Liste mit Tastaturen die auch NEO enthält.

Was auch schön ist: Das Windows 10 Fall Upgrade (wo eine neue Build eingespielt wird) entfernt die Tastatureinstellungen alle. Da muss man dann wieder von neuem anfangen.

Das Tool sollte nicht nötig sein. Was funktionieren sollte: Gehe vor wie bei Windows 7 mit der Installation. Also dll in system32, usw. Öffne den Explorer und füge in die Adresszeile ein: Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Sprache Du solltest Spracheinstellungen ändern sehen. Geh bei Deutschland auf Optionen. Dann Eingabemethode hinzufügen. Dann, und NUR dann bekommst du eine Liste mit Tastaturen die auch NEO enthält. Was auch schön ist: Das Windows 10 Fall Upgrade (wo eine neue Build eingespielt wird) entfernt die Tastatureinstellungen alle. Da muss man dann wieder von neuem anfangen.
qwertfisch commented 4 months ago
Owner

Die aktuellen Builds von kbdneo, kbdbone und kbdqwertz funktionieren wie erwartet.

Die aktuellen Builds von kbdneo, kbdbone und kbdqwertz funktionieren wie erwartet.
qwertfisch closed this issue 4 months ago
Sign in to join this conversation.
Loading…
There is no content yet.