#485 Neo2 unter Windows 10 ab Ebene 3

Closed
opened 3 years ago by dnano91 · 11 comments
dnano91 commented 3 years ago

Hallo,

bis vor dem neusten Creators Update von Windows 10 hat Neo noch halbwegs funktioniert.
In Apps (Edge oder andere Store Apps) hat nichts ab Ebene 3 funktioniert, aber sonst (auf Webseiten, in Office oder Win32 Anwendungen) ging es noch.
Seit dem Creators Update funktioniert nun nicht einmal das mehr. Neo funktioniert damit in allen Fällen nur noch auf den ersten beiden Ebenen. Neuinstalation mit oder ohne Hotkey Treiber hat nichts gebracht.

Hallo, bis vor dem neusten Creators Update von Windows 10 hat Neo noch halbwegs funktioniert. In Apps (Edge oder andere Store Apps) hat nichts ab Ebene 3 funktioniert, aber sonst (auf Webseiten, in Office oder Win32 Anwendungen) ging es noch. Seit dem Creators Update funktioniert nun nicht einmal das mehr. Neo funktioniert damit in allen Fällen nur noch auf den ersten beiden Ebenen. Neuinstalation mit oder ohne Hotkey Treiber hat nichts gebracht.
dnano91 added the
Bug
label 3 years ago
dnano91 added the
Treiber/Windows/kbdneo
label 3 years ago
dannys9 commented 3 years ago

Dass ab Ebene 3 grundsätzlich gar nichts mehr funktioniert, kann ich nicht bestätigen.

Mit kbdneo + zusätzlicher AHK-Erweiterung funktioniert in Win32-Anwendungen von Ebene 1 bis 6 fast alles („δοκιµη“), bis auf ein paar Sonderzeichen. Insbesondere die Zeichen der Ebene 5 und 6 scheinen auf dem Ziffernblock nicht mehr zu funktionieren, Ebene 2 und 3 sind dort vertauscht.

Einzig in UWP-Apps (z. B. Edge) geht generell nur noch Ebene 1 und 2.

Dass ab Ebene 3 grundsätzlich gar nichts mehr funktioniert, kann ich nicht bestätigen. Mit kbdneo + zusätzlicher AHK-Erweiterung funktioniert in Win32-Anwendungen von Ebene 1 bis 6 fast alles („δοκιµη“), bis auf ein paar Sonderzeichen. Insbesondere die Zeichen der Ebene 5 und 6 scheinen auf dem Ziffernblock nicht mehr zu funktionieren, Ebene 2 und 3 sind dort vertauscht. Einzig in UWP-Apps (z. B. Edge) geht generell nur noch Ebene 1 und 2.

Dass ab Ebene 3 grundsätzlich gar nichts mehr funktioniert, kann ich nicht bestätigen.

Mit kbdneo + zusätzlicher AHK-Erweiterung funktioniert in Win32-Anwendungen von Ebene 1 bis 6 fast alles („δοκιµη“), bis auf ein paar Sonderzeichen. Insbesondere die Zeichen der Ebene 5 und 6 scheinen auf dem Ziffernblock nicht mehr zu funktionieren, Ebene 2 und 3 sind dort vertauscht.

Einzig in UWP-Apps (z. B. Edge) geht generell nur noch Ebene 1 und 2.

ich habe neo ohne ahk installiert. aber ich war der meinung es auch mit getestet zu haben. hast du auch das creators update? weil so wie du es beschreibst war es bei mir seit dem anniversary update letzen sommer bis vor dem creators update diesen monat.

> Dass ab Ebene 3 grundsätzlich gar nichts mehr funktioniert, kann ich nicht bestätigen. > > Mit kbdneo + zusätzlicher AHK-Erweiterung funktioniert in Win32-Anwendungen von Ebene 1 bis 6 fast alles („δοκιµη“), bis auf ein paar Sonderzeichen. Insbesondere die Zeichen der Ebene 5 und 6 scheinen auf dem Ziffernblock nicht mehr zu funktionieren, Ebene 2 und 3 sind dort vertauscht. > > Einzig in UWP-Apps (z. B. Edge) geht generell nur noch Ebene 1 und 2. ich habe neo ohne ahk installiert. aber ich war der meinung es auch mit getestet zu haben. hast du auch das creators update? weil so wie du es beschreibst war es bei mir seit dem anniversary update letzen sommer bis vor dem creators update diesen monat.

Dass ab Ebene 3 grundsätzlich gar nichts mehr funktioniert, kann ich nicht bestätigen.

Mit kbdneo + zusätzlicher AHK-Erweiterung funktioniert in Win32-Anwendungen von Ebene 1 bis 6 fast alles („δοκιµη“), bis auf ein paar Sonderzeichen. Insbesondere die Zeichen der Ebene 5 und 6 scheinen auf dem Ziffernblock nicht mehr zu funktionieren, Ebene 2 und 3 sind dort vertauscht.

Einzig in UWP-Apps (z. B. Edge) geht generell nur noch Ebene 1 und 2.

ich habe neo ohne ahk installiert. aber ich war der meinung es auch mit getestet zu haben. hast du auch das creators update? weil so wie du es beschreibst war es bei mir seit dem anniversary update letzen sommer bis vor dem creators update diesen monat.

> Dass ab Ebene 3 grundsätzlich gar nichts mehr funktioniert, kann ich nicht bestätigen. > > Mit kbdneo + zusätzlicher AHK-Erweiterung funktioniert in Win32-Anwendungen von Ebene 1 bis 6 fast alles („δοκιµη“), bis auf ein paar Sonderzeichen. Insbesondere die Zeichen der Ebene 5 und 6 scheinen auf dem Ziffernblock nicht mehr zu funktionieren, Ebene 2 und 3 sind dort vertauscht. > > Einzig in UWP-Apps (z. B. Edge) geht generell nur noch Ebene 1 und 2. ich habe neo ohne ahk installiert. aber ich war der meinung es auch mit getestet zu haben. hast du auch das creators update? weil so wie du es beschreibst war es bei mir seit dem anniversary update letzen sommer bis vor dem creators update diesen monat.
dannys9 commented 3 years ago

Ja, Windows 10 Pro, Version 1703, Build 15063.250.
Ich benutze die AHK-Erweiterung grundsätzlich auch nicht, da diese mit einem Spiel inkompatibel ist.

Schon mal neu installiert? Bei mir war nach jedem Funktionsupdate von Windows eine Neuinstallation von Neo notwendig. Allerdings hätte ich sonst nur QWERTZ gehabt. Neo gab’s bei mir bisher (egal mit welcher Windows-Version) nur ganz oder gar nicht.

Vielleicht liegt’s auch daran, was für einen Computer du hast. Laptops z. B. haben ja zum Teil spezielle Tastaturen, die einen besonderen Treiber benötigen, evtl. verträgt der sich seit dem Update nicht mehr mit dem Neo-Treiber. Ich habe einen PC mit Standard-Tastatur.

Ja, Windows 10 Pro, Version 1703, Build 15063.250. Ich benutze die AHK-Erweiterung grundsätzlich auch nicht, da diese mit einem Spiel inkompatibel ist. Schon mal neu installiert? Bei mir war nach jedem Funktionsupdate von Windows eine Neuinstallation von Neo notwendig. Allerdings hätte ich sonst nur QWERTZ gehabt. Neo gab’s bei mir bisher (egal mit welcher Windows-Version) nur ganz oder gar nicht. Vielleicht liegt’s auch daran, was für einen Computer du hast. Laptops z. B. haben ja zum Teil spezielle Tastaturen, die einen besonderen Treiber benötigen, evtl. verträgt der sich seit dem Update nicht mehr mit dem Neo-Treiber. Ich habe einen PC mit Standard-Tastatur.

Ich hab auch einen PC mit normaler Tastatur. neu installiert hab ich es auch nach jedem großen update. hat aber leider nichts gebracht

Ich hab auch einen PC mit normaler Tastatur. neu installiert hab ich es auch nach jedem großen update. hat aber leider nichts gebracht
nikion10 commented 2 years ago

ich habe auch einen neues Tablet mit Windows 10 64x. neo20.exe lief immer nur mit gesperrtem Ziffernblock.

Treiber installation hat dann geholfen. Leider nur für Ebene 1 und 2. Ebene 3 ist nicht erreichbar. Hat da jemand noch einen Tipp?

ich habe auch einen neues Tablet mit Windows 10 64x. neo20.exe lief immer nur mit gesperrtem Ziffernblock. Treiber installation hat dann geholfen. Leider nur für Ebene 1 und 2. Ebene 3 ist nicht erreichbar. Hat da jemand noch einen Tipp?

Habe das gleiche Problem. Ab Ebene 3 funktioniert nichts in Apps wie z.B. Windows Store oder Skype. In anderen Anwendungen funktioniert es aber einwandfrei.
Benutze kbdneo und AHK-Erweiterung.

Habe das gleiche Problem. Ab Ebene 3 funktioniert nichts in Apps wie z.B. Windows Store oder Skype. In anderen Anwendungen funktioniert es aber einwandfrei. Benutze kbdneo und AHK-Erweiterung.

Ich habe das gleiche Problem, irgendein Update dazu?

Ich habe das gleiche Problem, irgendein Update dazu?
movgp0 commented 1 year ago

Nach jedem größeren Windows-Update wird eine Neuinstallation fällig. Zudem muss man gelegentlich das Layout aus den Spracheinstellungen herausnehmen, neu starten, das Layout wieder hinzufügen, und erneut neu starten.

UWP Apps unterstützen zudem keine Multi-Layer Tastaturen, da die Keycodes falsch interpretiert werden. Ich empfehle die gemeldeten Bugs im Windows Feedback App zu kommentieren (bisher sind die sehr verwaist).

Nach jedem größeren Windows-Update wird eine Neuinstallation fällig. Zudem muss man gelegentlich das Layout aus den Spracheinstellungen herausnehmen, neu starten, das Layout wieder hinzufügen, und erneut neu starten. UWP Apps unterstützen zudem keine Multi-Layer Tastaturen, da die Keycodes falsch interpretiert werden. Ich empfehle die gemeldeten Bugs im Windows Feedback App zu kommentieren (bisher sind die sehr verwaist).

Oh, ist das tatsächlich ein Bug? Das ist natürlich super - ich habe mich bisher noch nicht in die Details eingearbeitet und dachte bisher immer, Neo würde einen unoffiziellen Weg gehen und deshalb hätte man keine Chance auf einen Bug Fix. Aber wenn die tatsächlich etwas nicht unterstützen sollten, was sie eigentlich tun sollten, hätten wir ja mal eine Chance...

Hm, da müsste sich jemand eine Formulierung für eine wasserdichte “Sammelklage” einfallen lassen, die wir dann alle jeweils getrennt bemeckern könnten...

Na super, kann mal wieder nicht antworten, da meine Antwort als Spam eingestuft wird, erst durch trac, dann durch akismet. Kann man dieses Tool nicht deaktivieren?

Oh, ist das tatsächlich ein Bug? Das ist natürlich super - ich habe mich bisher noch nicht in die Details eingearbeitet und dachte bisher immer, Neo würde einen unoffiziellen Weg gehen und deshalb hätte man keine Chance auf einen Bug Fix. Aber wenn die tatsächlich etwas nicht unterstützen sollten, was sie eigentlich tun sollten, hätten wir ja mal eine Chance... Hm, da müsste sich jemand eine Formulierung für eine wasserdichte "Sammelklage" einfallen lassen, die wir dann alle jeweils getrennt bemeckern könnten... Na super, kann mal wieder nicht antworten, da meine Antwort als Spam eingestuft wird, erst durch trac, dann durch akismet. Kann man dieses Tool nicht deaktivieren?
anonymous commented 1 year ago

witzig, alleine durch den letzten Satz war mein Kommentar kein spam mehr. alles sehr strange.

witzig, alleine durch den letzten Satz war mein Kommentar kein spam mehr. alles sehr strange.
qwertfisch added the
Duplikat
label 5 months ago
qwertfisch closed this issue 5 months ago
Sign in to join this conversation.
Loading…
There is no content yet.