Mod3 immer noch Capslock bei Neoqwertz auf Arch Linux und bpswm/sxhkd #636

Open
opened 2023-07-31 10:08:03 +02:00 by alex_sunny_boii · 1 comment

Hi,
ich bin auf einem Arch Linux System und habe das layout geändert mit diesem Befehl:

sudo localectl --no-convert set-x11-keymap de pc105 neo_qwertz

Und habe die XCompose datei runtergeladen und in ~/ gelegt mit dem punkt. Also ~/.XCompse
Bei mir ist aber mod3 immer noch die capslock taste und ich kann nicht auf ebene 3 zugreifen. Alles andere funktioniert.
ich verwende den BSPWM Window Manager mit dem sxhkd Key Manager.
Ich bin Xorg nicht Wayland.

Hi, ich bin auf einem Arch Linux System und habe das layout geändert mit diesem Befehl: ``` sudo localectl --no-convert set-x11-keymap de pc105 neo_qwertz ``` Und habe die XCompose datei runtergeladen und in ~/ gelegt mit dem punkt. Also ~/.XCompse Bei mir ist aber mod3 immer noch die capslock taste und ich kann nicht auf ebene 3 zugreifen. Alles andere funktioniert. ich verwende den BSPWM Window Manager mit dem sxhkd Key Manager. Ich bin Xorg nicht Wayland.
Member

Die Anleitung hier bist Du durchgegangen? Es müsste also beim Anmelden alles stimmen. Nach der Anmeldung dann im WM wie dort üblich einstellen.

https://neo-layout.org/Einrichtung/Linux/#neo-aktivieren-systemweitgenerisch

Ich starte in Xmonad den Befehl setxkbmap de neo und fertig. Das sollte auch ähnlich mit bspwm gehen. Ansonsten empfehle ich eh auf Xmonad zu wechseln, weil besser zu bedienen ist. :-) Siehe hier.

Außerdem habe ich in Xmonad Tastaturkürzel definiert, um zwischen Neo, Qwertz und arabisch zu wechseln. Das könnte man auch mit X selbst machen, aber so funktioniert es immer und ich könnte noch beliebig viele weitere Belegungen an Tastaturkürzel binden.

Die Anleitung hier bist Du durchgegangen? Es müsste also beim Anmelden alles stimmen. Nach der Anmeldung dann im WM wie dort üblich einstellen. https://neo-layout.org/Einrichtung/Linux/#neo-aktivieren-systemweitgenerisch Ich starte in Xmonad den Befehl `setxkbmap de neo` und fertig. Das sollte auch ähnlich mit bspwm gehen. Ansonsten empfehle ich eh auf Xmonad zu wechseln, weil besser zu bedienen ist. :-) Siehe [hier](https://www.youtube.com/watch?v=V27tWY_-B5k). Außerdem habe ich in Xmonad Tastaturkürzel definiert, um zwischen Neo, Qwertz und arabisch zu wechseln. Das könnte man auch mit X selbst machen, aber so funktioniert es immer und ich könnte noch beliebig viele weitere Belegungen an Tastaturkürzel binden.
Sign in to join this conversation.
No Milestone
No Assignees
2 Participants
Notifications
Due Date
The due date is invalid or out of range. Please use the format 'yyyy-mm-dd'.

No due date set.

Dependencies

No dependencies set.

Reference: neo/neo-layout#636
No description provided.