Mod3, 5 und 6 funktionieren nicht auf MacOS Sonoma #656

Open
opened 2024-05-04 22:45:21 +02:00 by gossi · 3 comments

Gude,

ich bin dabei Neo zu lernen (der Plan war Noted, aber die OS unterstützung hat dann Bone gesagt). Und wie ich da so tippen lerne, merke ich, dass Layer 3 nicht funktioniert - aber stattdessen Layer 4 erscheint und Layer 5 und 6 garnicht erst. Auf letztere könnte ich verzichten, zum programmieren brauch ich aber 3+4 und deswegen mach ich den ganzen Spaß ja auch.

Meine maschine ist ein ganz frisches M3 Macbook Pro und hier ist mein Tat-hergang:

  1. Ich habe mir zunächst die *.keylayout für MacOS heruntergeladen und die Anleitung befolgt, klappt soweit für L1+2

  2. Ich habe Karabiner-Elements installiert und die Neo2 Complex Modifications enabled (zunächst bis auf den "Tab acts as Ctrl", da waren meine Finger schneller als der Timeout)

  3. Dann gelernt, bis ich ein Zeichen von L3 benötigte und gemerkt hat, dass ich da garnicht hinkomme.

  4. Dem Trick für Caps Lock für Mod3 entsprechend der FAQ befolgt - aber erfolglos, aber nagut Sonoma ist ja auch neuer als Sierra. Die Modifier Keys zu ändern hat soweit ich das getestet habe, nirgends einen Effekt gezeigt.

  5. Ich hab hier die Issues durchforstet, nur um dann das neo-layouts.bundle aus dem repo in ~/Library/Keyboard Layouts zu nutzen

  6. So bin ich auch auf die neo_karabiner_rules.json gestoßen. Sieht man die Auswahl hier, so versteht man den Satz aus der Anleitung überhaupt erst:

    Unter »Neo2« die Regel »Neo2 mod 3 and 4 keys« hinzufügen, entsprechend der vorhandenen Tastatur.

    da in der version aus dem repo hier noch verschiedene Tastaturen gelistet, auf neo2 aber nicht mehr und der Nebensatz damit nur mehr verwirrend ist

  7. So habe ich zumindest Neo2 Layer 4 als Rule hinzugefügt - auch wenn sie nicht funktioniert.

  8. In Karabiner-Elements habe ich ein Virtual Keyboard eingesetzt (siehe Screenshot), aber ich habe keine Ahnung, was der Country Code bedeutet und wie er eingespeißt wird, die Doku von Karabiner ist da sehr dürftig und sagt nur "jo, die gibt es"

  9. Die Reihenfolge der Regeln für Karabiner zeigt für mich keinen Unterschied, die zu vertauschen hat keinen Effekt - meine jetztige ist angehängt (Alle Neo2 Rules aus dem karabiner repo + neo_karabiner_rules.json als quelle)

Mein Stand jetzt:

  • Caps Lock und # triggern Mod4 - in Karabiner-Elements View seh ich right_option als keycode
  • Mein right_command und </> machen nichts mehr
  • Die Karabiner rule für left_shift + right_shift triggern kein caps lock
  • Immerhin, wenn ich Karabiner schließe funktioniert von da oben garnichts mehr, als es tut schon etwas
  • Wenn ich das ganze mit Ukulele untersuche, dann komme ich auf Layer3 (mit Caps Lock), aber Layer 4 klappt nicht (dieses Verhalten sehe ich allerdings nur dort)

Könnt ihr helfen, sind andere Ursachen bekannt?

Vielen Dank

Gude, ich bin dabei Neo zu lernen (der Plan war Noted, aber die OS unterstützung hat dann Bone gesagt). Und wie ich da so tippen lerne, merke ich, dass Layer 3 nicht funktioniert - aber stattdessen Layer 4 erscheint und Layer 5 und 6 garnicht erst. Auf letztere könnte ich verzichten, zum programmieren brauch ich aber 3+4 und deswegen mach ich den ganzen Spaß ja auch. Meine maschine ist ein ganz frisches M3 Macbook Pro und hier ist mein Tat-hergang: 1. Ich habe mir zunächst die `*.keylayout` für MacOS [heruntergeladen](https://neo-layout.org/Einrichtung/macOS/) und die Anleitung befolgt, klappt soweit für L1+2 2. Ich habe Karabiner-Elements installiert und die Neo2 Complex Modifications enabled (zunächst bis auf den "Tab acts as Ctrl", da waren meine Finger schneller als der Timeout) 3. Dann gelernt, bis ich ein Zeichen von L3 benötigte und gemerkt hat, dass ich da garnicht hinkomme. 4. Dem [Trick für Caps Lock für Mod3 entsprechend der FAQ befolgt](https://neo-layout.org/Probleme/FAQ/#warum-wird-auf-meinem-macbook-caps-lock-nicht-zu-mod3) - aber erfolglos, aber nagut Sonoma ist ja auch neuer als Sierra. Die Modifier Keys zu ändern hat soweit ich das getestet habe, nirgends einen Effekt gezeigt. 5. Ich hab hier die Issues durchforstet, nur um dann das `neo-layouts.bundle` aus dem repo in `~/Library/Keyboard Layouts` zu nutzen 6. So bin ich auch auf die [`neo_karabiner_rules.json`](https://git.neo-layout.org/neo/neo-layout/src/branch/master/mac_osx/neo_karabiner_rules.json) gestoßen. Sieht man die Auswahl hier, so versteht man den Satz aus der Anleitung überhaupt erst: > Unter »Neo2« die Regel »Neo2 mod 3 and 4 keys« hinzufügen, **entsprechend der vorhandenen Tastatur.** da in der version aus dem repo hier noch verschiedene Tastaturen gelistet, auf neo2 aber nicht mehr und der Nebensatz damit nur mehr verwirrend ist 7. So habe ich zumindest `Neo2 Layer 4` als Rule hinzugefügt - auch wenn sie nicht funktioniert. 8. In Karabiner-Elements habe ich ein Virtual Keyboard eingesetzt (siehe Screenshot), aber ich habe keine Ahnung, was der Country Code bedeutet und wie er eingespeißt wird, die Doku von Karabiner ist da sehr dürftig und sagt nur "jo, die gibt es" 9. Die Reihenfolge der Regeln für Karabiner zeigt für mich keinen Unterschied, die zu vertauschen hat keinen Effekt - meine jetztige ist angehängt (Alle Neo2 Rules aus dem karabiner repo + `neo_karabiner_rules.json` als quelle) Mein Stand jetzt: - Caps Lock und `#` triggern `Mod4` - in Karabiner-Elements View seh ich `right_option` als keycode - Mein `right_command` und `<`/`>` machen nichts mehr - Die Karabiner rule für `left_shift` + `right_shift` triggern _kein_ caps lock - Immerhin, wenn ich Karabiner schließe funktioniert von da oben garnichts mehr, als es tut schon _etwas_ - Wenn ich das ganze mit Ukulele untersuche, dann komme ich auf Layer3 (mit Caps Lock), aber Layer 4 klappt nicht (dieses Verhalten sehe ich allerdings nur dort) Könnt ihr helfen, sind andere Ursachen bekannt? Vielen Dank
Mike1 was assigned by hrnz 2024-05-05 18:56:00 +02:00
Member

Also das Ebene 4 statt 3 kommt hab ich noch nie erlebt oder gehört.

Kannst du mal versuchen nur die Neo2 mod 3 and layer 4 rule zu aktivieren? Mit der Left Option Taste kriegst du die Ebene 3, oder? Ein schneller Workaround wäre es auch wenn du in KE eine Simple Rule anlegst die CapsLock und # auf Left Option mappt.

Bin gerade nicht am Arbeitslaptop (Macbook), das mit den Country Codes müsste ich nachschauen, aber ich würde vermute das ISO die richtige Einstellung ist.

Also das Ebene 4 statt 3 kommt hab ich noch nie erlebt oder gehört. Kannst du mal versuchen nur die Neo2 mod 3 and layer 4 rule zu aktivieren? Mit der Left Option Taste kriegst du die Ebene 3, oder? Ein schneller Workaround wäre es auch wenn du in KE eine Simple Rule anlegst die CapsLock und # auf Left Option mappt. Bin gerade nicht am Arbeitslaptop (Macbook), das mit den Country Codes müsste ich nachschauen, aber ich würde vermute das ISO die richtige Einstellung ist.
Member

Ahja, was du auch versuchen kannst: Neuestes KE Ruleset von Andre das mit dem ABC Extended Layout (ist quasi QWERTY mit möglichst vielen Zeichen auf anderen Ebenen) von MacOS funktioniert und einfach alles in KE auf das ABC Extended mappt:

https://ke-complex-modifications.pqrs.org/#neo_layouts_based_on_abc_extended_layout

Da solltest du nur die KE Bone Regel brauchen, im MacOS das Layout auf ABC Extended stellen und sonst nichts. Hat bei mir leider ein paar andere Probleme aber funktioniert im großen und ganzen gut.

Ahja, was du auch versuchen kannst: Neuestes KE Ruleset von Andre das mit dem ABC Extended Layout (ist quasi QWERTY mit möglichst vielen Zeichen auf anderen Ebenen) von MacOS funktioniert und einfach alles in KE auf das ABC Extended mappt: https://ke-complex-modifications.pqrs.org/#neo_layouts_based_on_abc_extended_layout Da solltest du nur die KE Bone Regel brauchen, im MacOS das Layout auf ABC Extended stellen und sonst nichts. Hat bei mir leider ein paar andere Probleme aber funktioniert im großen und ganzen gut.
Author

Oha, da lag ich aber einem bösen Trugschluss auf - aber deine Antworten haben mich darauf kommen lassen, vielen Dank 🙇

Es liegt daran, was die Mac-Software Tastaturen anzeigen (Eingabequellen, Tastaturübersicht, Ukulele), basierend auf dem ausgewählten Tastaturlayout. Darüber liegt dann noch der "unsichtbare" Layer von KE drüber, der nicht angezeigt wird.

Da ich noch lerne und L3+4 noch nicht kann, hab ich natürlich beim tippen daneben gelangt, aber das visuelle feedback der neo-train app hat was ganz anderes gezeigt (und den unsichtbaren layer von KE kann das wohl nicht anzeigen). Ich vermute mal, macos kann hier garnicht alle modifier keys ummappen?

Deswegen hab ich noch ein paar Kombinationen ausprobiert:

  • Bone Tastaturlayout + KE1: L1-5 funktionieren; L6 scheint trotz der Complex Mod nicht zu funktionieren 2.
  • ABC Tastaturlayout + KE: L1-4 funktionieren; L5+6 funktionieren nicht.

1 KE beklagt sich hier gerne mal über tasten, die erst wieder gedrückt werden wollen, bevor sie wieder funktionieren (konnte jetzt keine repro fürn Screenshot erzwingen)
2 Neue KE rules nochmal angehängt - die Reihenfolge scheint keine Auswirkung zu zeigen

Nun, es klappt glücklicherweise doch wesentlich besser - aber auch noch nicht ganz rund.

Das mit dem ABC Extended Layout + KE wäre nochmal eine gute Ergänzung für die Anleitung auf der Website, sowie die Erklärung wie bei MacOS die Tastaturen dargestellt werden.

Oha, da lag ich aber einem bösen Trugschluss auf - aber deine Antworten haben mich darauf kommen lassen, vielen Dank 🙇 Es liegt daran, was die Mac-Software Tastaturen anzeigen (Eingabequellen, Tastaturübersicht, Ukulele), basierend auf dem ausgewählten Tastaturlayout. Darüber liegt dann noch der "unsichtbare" Layer von KE drüber, der nicht angezeigt wird. Da ich noch lerne und L3+4 noch nicht kann, hab ich natürlich beim tippen daneben gelangt, aber das visuelle feedback der [neo-train app](https://neo-train.lamdera.app/) hat was ganz anderes gezeigt (und den unsichtbaren layer von KE kann das wohl nicht anzeigen). Ich vermute mal, macos kann hier garnicht alle modifier keys ummappen? Deswegen hab ich noch ein paar Kombinationen ausprobiert: - Bone Tastaturlayout + KE<sup>1</sup>: L1-5 funktionieren; L6 scheint trotz der Complex Mod nicht zu funktionieren <sup>2</sup>. - ABC Tastaturlayout + KE: L1-4 funktionieren; L5+6 funktionieren nicht. <sup>1</sup> KE beklagt sich hier gerne mal über tasten, die erst wieder gedrückt werden wollen, bevor sie wieder funktionieren (konnte jetzt keine repro fürn Screenshot erzwingen) <sup>2</sup> Neue KE rules nochmal angehängt - die Reihenfolge scheint keine Auswirkung zu zeigen Nun, es klappt glücklicherweise doch wesentlich besser - aber auch noch nicht ganz rund. Das mit dem ABC Extended Layout + KE wäre nochmal eine gute Ergänzung für die Anleitung auf der Website, sowie die Erklärung wie bei MacOS die Tastaturen dargestellt werden.
Sign in to join this conversation.
No Milestone
No Assignees
2 Participants
Notifications
Due Date
The due date is invalid or out of range. Please use the format 'yyyy-mm-dd'.

No due date set.

Dependencies

No dependencies set.

Reference: neo/neo-layout#656
No description provided.