Neo ist eine ergonomische Tastaturbelegung, welche für die deutsche Sprache optimiert ist. https://neo-layout.org
You can not select more than 25 topics Topics must start with a letter or number, can include dashes ('-') and can be up to 35 characters long.
dennis 3bb6a0a7e8 Aktualisierung der Unicode-Compose-Module auf Unicode Version 6.0. 9 years ago
..
contrib Fix: en_US.neo → en_US_min.module, ReadMe’s leicht ergänzt. 11 years ago
src Aktualisierung der Unicode-Compose-Module auf Unicode Version 6.0. 9 years ago
Makefile Cokos für Großbuchstaben mit gemischter Schreibung: Reine Großschreibung hinzugefügt, Griechisch: Ergänzungen 10 years ago
README.txt Aktualisierung der READMEs 11 years ago
check-compose.pl Aufräumen in Compose und Unterverzeichnissen. 11 years ago
compose_gui.sh Kommentare hinzugefügt 10 years ago
configure.sh Compose: make config hat nun eine definierte Reihenfolge für Module, die 11 years ago

README.txt

= Informationen über Compose =
Für die Installation und den Gebrauch der Compose-Funktion siehe
https://wiki.neo-layout.org/wiki/Tote%20Tasten%20und%20Compose

Für technische Informationen zur Bearbeitung der Compose-Kombinationen siehe
https://wiki.neo-layout.org/wiki/Treiber-Know-How#Compose

= Dateien in diesem Directory =

src/*.module
Enthält die Quelldateien für verschiedene Module der Compose-Datei.
Die Gliederung ist thematisch.

Makefile
Erstellt aus den Modulen eine oder mehrere lauffähige
XCompose-Dateien.

compose_gui.sh
Graphisches Frontend (je nach System kdialog oder zenity) für
`make config && make install`

XCompose*
Lauffähige Compose-Datei (werden mittels Makefile erzeugt). Sie ist
unter Linux unter dem Namen ${HOME}/.XCompose zu speichern.

contrib/*
enthält Informationen, die veraltet sind, nicht mehr gepflegt
werden, oder aus einem anderen Grund nicht Teil der offiziellen
Release zu sein brauchen.