Neo ist eine ergonomische Tastaturbelegung, welche für die deutsche Sprache optimiert ist. https://neo-layout.org
You can not select more than 25 topics Topics must start with a letter or number, can include dashes ('-') and can be up to 35 characters long.
 
 
 
 
 
 

81 lines
3.1 KiB

  1. In dieser Datei stehen lang diskutierte Sachen, die irgendwann mal fest
  2. beschlossen wurden.
  3. - ß bleibt auf Ebene 1
  4. - Der „Wundervorschlag“ für das symmetrische Mod3 ist jetzt erfüllt, wenn man
  5. das zweite Mod3 auf die QWERTZ-#-Taste legt. Das zweite Mod4 kommt dann
  6. auf QWERTZ-AltGr rechts neben der Leertaste.
  7. - j und q wurden getauscht, da der kleine Finger besser in die untere Reihe
  8. kommt als in die obere und das j häufiger ist. Hier trifft das Paradigma,
  9. dass die obere Reihe immer besser ist als die untere Reihe, nicht zu.
  10. - Die Zahlen bleiben wie sie sind und werden nicht wie das französische Layout
  11. umgekehrt.
  12. - Die drei Striche »-«, »–« und »—« sind alle auf der Taste rechts neben der
  13. Null. Eine Verwechslung sollte durch die FAQ, eine Anleitung und eine
  14. Kurzanleitung ausgeschlossen werden.
  15. - Vietnamesisch mit lateinischen Buchstaben wird nicht aufgenommen. Nur
  16. europäische Sprachen, da viel häufiger verwendet von deutschen Schreibern –
  17. also NEO-Benutzern.
  18. - Linux: Der Name des Layouts sollte in den Treibern »de_neo« sein und im X-Server „neo“ eine Option des Layouts „de“ sein.
  19. - ü und ö getauscht.
  20. - Pfeile (wie in der Druckvorlage von Philipp) als Symbole für die
  21. Modifikatortasten. Zusätzlich noch 2, 3, 5 in die Schäfte der Pfeile, damit
  22. man sie auch benennen kann. „Drück Pfeil3+f für »=«.“
  23. - Komponiertaste (Symbol: Note) auf Mod3+Tab (siehe Textgrafik neo20.txt).
  24. - Eth »Ð« und eth »ð« bzw. »đ« werden mit Komponiertaste erstellt,
  25. wobei »ð« entweder mit ♫/d oder ♫-δ oder ♫-∂ erstellt
  26. werden könnte. Dann das »đ« einfach nur mit ♫-d.
  27. - Schmales Leerzeichen bleibt auf Leertaste (zu selten und so logischer).
  28. - Neo-Light auf Eis gelegt. Fürs Archiv trotzdem mal die Vorschläge der Namen:
  29. NEO carving / NEO race
  30. NEO-light / NEO-full
  31. NEO-basic / NEO-enhanced
  32. NEO-basic / NEO
  33. NEO basic - NEO pro
  34. NEO basic - NEO advanced
  35. NEO-start / NEO-advanced
  36. NEO / NEO++
  37. NEO-beginner / NEO-pro
  38. ??? / NEO-Hacker
  39. ??? / NEO-Programmer
  40. NEO Basis /
  41. NEO Wechsler /
  42. NEO Umsteiger /
  43. NEO light - NEO BUchstaben, alte Sonderzeichen
  44. oder: NEO Writer --> für den Vielschreiber
  45. NEO enterprise - NEO Sonderzeichen auf QWERTZ Tastatur
  46. (oder NEO Professional --> für den Hardcore Programmierer)
  47. NEO World
  48. oder: NEO full --> das richtige und komplette NEO
  49. - 6. Ebene erreichbar mit Mod3+Mod4
  50. - Wer beteiligt sich noch an der Entwicklung des neuen Windowstreibers?
  51. Kann der bisherige Entwickler (Florian) Interessierten vielleicht ’ne
  52. kleine Einführung geben?
  53. MartinBBBBBB wird Florian unterstützen bei der Treiberentwicklung unter Windows
  54. - Nutzt niemand OS X? Treiber…?
  55. Leider nicht. Aber ein erster Ausgangspunkt ist vielleicht:
  56. http://developer.apple.com/technotes/tn2002/tn2056.html
  57. - ‣ Mod3_Lock wird nicht gebraucht
  58. ‣ Shift+Shift zu Caps-Lock
  59. ‣ Mod4+Mod4 zu Mod4-Lock
  60. - Warum das ∞ auf dem Ziffernblock:
  61. das ∞ braucht man häufig im Zusammenhang mit dem → Zum Beispiel bei x→∞, darum
  62. wurde das ∞ neben das → gelegt