Neo ist eine ergonomische Tastaturbelegung, welche für die deutsche Sprache optimiert ist. https://neo-layout.org
You can not select more than 25 topics Topics must start with a letter or number, can include dashes ('-') and can be up to 35 characters long.
 
 
 
 
 
 
erik d8e1b40367 ktouch: alle ebenen auf den aktuellen stand, zusätzlich Ebene 4 vollständig, zum Üben des Zahlenblocks 16 years ago
A-REFERENZ-A grafiken verbessert 16 years ago
Compose etliche Ergänzungen, kleinere Fehlerbehebungen 16 years ago
grafik strichlein waren vertauscht 16 years ago
grub Position von ü und ö theoretisch in Grub-Datei geändert, Hinweis auf Vista 16 years ago
ktouch ktouch: alle ebenen auf den aktuellen stand, zusätzlich Ebene 4 vollständig, zum Üben des Zahlenblocks 16 years ago
latex caps und kombi richtig (theoretisch) 16 years ago
linux lambda heißt es, ktouch miniverbesserungen, fehlt aber noch einiges 16 years ago
mac_osx üö vertauscht + ESC gefixt 16 years ago
spezialtraining uebungsdateien fuer Fortgeschrittenen hinzugefuegt 16 years ago
windows ahk: systray-menu 16 years ago
DONE.txt erwähnenswerte Zeichen (für Einführung) ergänzt 16 years ago
FAQ.txt eingedeutscht, außerdem ebene5 besser merkbar 16 years ago
README.svn HowTo für die Benutzung hinzugefügt 16 years ago
TODO.txt es heißt Ziffernblock 16 years ago
griechisch_schreiben.txt griechenwissen mit Ebene 5 und 6 16 years ago
mathe-und-so-zeichen.txt weiblich, männlich, zwitter eingefügt 16 years ago
neo-probleme.txt aktuelle Probleme ergänzt 16 years ago
sonderzeichenbigramme.txt strichlein waren vertauscht 16 years ago

README.svn

------------------------------------------------------------------------------
Diese Datei beschreibt den Umgang mit dem Subversion Kommandozeilenclient.
------------------------------------------------------------------------------
Gliederung
1. Voraussetzung
1.1 Was brauche ich?
1.2 Terminologie
2. Verschiedene Arbeitsabläufe (Was will ich machen?)
2.1 Das Repository lokal auf meinem Rechner haben
2.2 Das Repository auf meinem Rechner auf den neuesten Stand bringen
2.3 Dateien im Repository ändern
2.4 Dem Repository neue Dateien hinzufügen
2.5 Dateien im Repository umbenennen
2.6 Dateien aus dem Repository löschen
------------------------------------------------------------------------------
1. Voraussetzung
------------------------------------------------------------------------------
1.1 Was brauche ich?

Benötigt wird das Programm subversion für die Kommandozeile.
Download: http://svn.tigris.org

Will man auch Dateien im Repostiory ändern, braucht man einen Schreibzugang.
→ Ben fragen!

------------------------------------------------------------------------------
1.2 Terminologie

$REPOSITORY_HOME … Das Verzeichnis in dem das ausgecheckte Repository liegt

------------------------------------------------------------------------------
2. Was will ich machen?
------------------------------------------------------------------------------
2.1 Das Repository lokal auf meinem Rechner haben

Angenommen ich möchte neo in das Verzeichnis „$VERZEICHNIS/$NEO“ runterladen:

cd $VERZEICHNIS
svn checkout https://neo.eigenheimstrasse.de/svn $NEO

$REPOSITORY_HOME ist dann $VERZEICHNIS/$NEO

------------------------------------------------------------------------------
2.2 Das Repository auf meinem Rechner auf den neuesten Stand bringen

cd $REPOSITORY_HOME
svn update

------------------------------------------------------------------------------
2.3 Dateien im Repository ändern

Einfach die Datei ändern und weiter gehts mit Abschnitt 2.7.

------------------------------------------------------------------------------
2.4 Dem Repository neue Dateien hinzufügen

Nachdem man die Datei in der lokalen Repositorykopie erstellt hat:
svn add $DATEI
weiter mit Abschnitt 2.7

------------------------------------------------------------------------------
2.5 Dateien im Repository umbenennen

svn mv $DATEI_ALT $DATEI_NEU
weiter mit Abschnitt 2.7

------------------------------------------------------------------------------
2.6 Dateien aus dem Repository löschen

svn rm $DATEI
weiter mit Abschnitt 2.7

------------------------------------------------------------------------------
2.7 Änderungen ins Repository hochladen

cd $REPOSITORY_HOME
svn commit -m "$ÄNDERUNGSBESCHREIBUNG" --username $USER

Wenn man das Repository mit seinem Nutzernamen ausgecheckt hat,
kann „--username $USER“ weggelassen werden.
Statt auschecken wie in Abschnitt 2.1 beschrieben:
cd $VERZEICHNIS_WO_NEO_REIN_SOLL
svn checkout https://$USER@neo.eigenheimstrasse.de/svn neo

------------------------------------------------------------------------------