1 Vermarktung
qwertfisch edited this page 8 months ago

Werbung und Vermarktung von Neo

Hier werden Ideen und Vorschläge gesammelt, durch die Neo bekannter gemacht werden könnte.

Ein paar gute Vorschläge kamen gerade vom westdeutschen Schüler-Meister für Computerschreiben, Textverarbeitung und Stenografie, der seit Ende 2008 mit der Neo-Belegung schreibt. Seine Mail ist hier zu finden: http://lists.neo-layout.org/pipermail/diskussion/2009-April/012151.html. Sollte vielleicht hier eingearbeitet werden.

Banner für Webseiten

Wir sollten uns über jeden Link freuen, der auf http://neo-layout.org verweist. Deshalb sollten wir für diesen Zweck grafisch ansprechende und frei zu verwendende Banner und Logos erstellen. Exemplarisch sei hier etwa auf die Banner der deutschen Wikipedia und des Arbeitskreises Vorratsdatenspeicherung verwiesen. Auch wäre es zu erwägen, ein Pagepeel/Eselsohr für Neo zu erstellen (Beipiel des AK Vorrat.).

Siehe dazu die schon vorhandenen sehr guten Grafiken:

Weitere Vorschläge

  • Veröffentlichen von eigenen Erfahrungsberichten im eigenen Blog und mithilfe anderer Medien
  • Insbesondere mehr Presseberichte anregen bzw. einreichen
  • Wikipedia-Autoren können auf ihrer Benutzerseite diesen Neo-Babelbaustein einfügen (oder dieſe Variante), wenn eine geschlechtsspezifische Unterscheidung erwünscht ist, kann auch diese Variante benutzt werden. Update Die letzte Variante gibt es auch mit Belegungsgrafik (Ebene 1).
  • Herantragen der Problematik an Informatiklehrer o. ä. möglichst niederer Klassenstufen
  • Ansprechen und Kontaktieren der Politiker im Wahlkreis
  • Abschauen der Werbe-Aktionen für Mozilla Firefox
  • Auf allen großen „Social Blog“-Seiten, wie Slashdot, Boingboing, Reddit, und vor allem deutschen Seiten wie Heise und Golem, einen Artikel haben.
  • Bericht in den TV-Nachrichten, über Bekannte die dort Redakteure oder Autoren sind/kennen.

Pflege des Wikipedia-Artikels

Die Instandhaltung des Wikipedia-Artikels über Neo ist auch nicht zu vernachlässigen, da er für viele den Einstieg in das Projekt bildete. Jedoch sind dabei stets die Grundprinzipien der Wikipedia (hier insbesondere der Neutrale Standpunkt) zu beachten.