Neo ist eine ergonomische Tastaturbelegung, welche für die deutsche Sprache optimiert ist. https://neo-layout.org
You can not select more than 25 topics Topics must start with a letter or number, can include dashes ('-') and can be up to 35 characters long.
 
 
 
 
 
 
neo-layout/windows/kbdneo2/AHK-supplement
qwertfisch 705fac448a Buildskript für kbd*.exe erstellt und in der README erwähnt 2 years ago
..
bone Gemeinsamen Code von kbd*-Zusatzskript in Basisdatei ausgelagert, Layoutstring eingeführt 2 years ago
common Gemeinsamen Code von kbd*-Zusatzskript in Basisdatei ausgelagert, Layoutstring eingeführt 2 years ago
neo Gemeinsamen Code von kbd*-Zusatzskript in Basisdatei ausgelagert, Layoutstring eingeführt 2 years ago
qwertz Gemeinsamen Code von kbd*-Zusatzskript in Basisdatei ausgelagert, Layoutstring eingeführt 2 years ago
README.md Buildskript für kbd*.exe erstellt und in der README erwähnt 2 years ago
make-build.bat Buildskript für kbd*.exe erstellt und in der README erwähnt 2 years ago

README.md

AHK-Ergänzung für kbd-Layout

Das AHK-Skript »kbd*.ahk« (* steht für neo, bone oder qwertz) schließt die letzten Lücken vom jeweils nativen Treiber (kbd*)

Erweiterungen

Caps- und ModLock

  • CapsLock durch Shift+Shift
  • Mod4Lock durch Mod4+Mod4

Funktionstasten

Funktionstaste Ebene 4 (Neo) Ebene 4 (Bone) Ebene 4 (Qwertz)
»Bild auf« Mod4+X Mod4+J Mod4+Q
»Löschen« Mod4+V Mod4+D Mod4+W
»Pfeil hoch« Mod4+L Mod4+U Mod4+E
»Entfernen« Mod4+C Mod4+A Mod4+R
»Bild runter« Mod4+W Mod4+X Mod4+T

| »Pos 1« | Mod4+U | Mod4+C | Mod4+A | | »Pfeil links« | Mod4+I | Mod4+T | Mod4+S | | »Pfeil runter« | Mod4+A | Mod4+I | Mod4+D | | »Pfeil rechts« | Mod4+E | Mod4+E | Mod4+F | | »Ende« | Mod4+O | Mod4+O | Mod4+G |

| »Escape« | Mod4+Ü | Mod4+F | Mod4+Y | | »Shift+Tab« | Mod4+Ö | Mod4+V | Mod4+X | | »Einfügen« | Mod4+Ä | Mod4+Ü | Mod4+C | | »Enter« | Mod4+P | Mod4+Ä | Mod4+V | | »Undo« | Mod4+Z | Mod4+Ö | Mod4+B |

Kompilieren

  • ggf. Dateipfad für AutoHotkey in make-build.bat anpassen
  • make-build.batausführen

Anschließend liegen im \bin-Order die drei kbd*-Skripte.